Trainerausbildung – arbeiten mit Mensch und Tier

Datum: 27.05.2011 (18:00) bis 29.05.2011
Ort: 91463 Dottenheim
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.pferdehof-steinhauser.de; info@pferdeho...
Weitere Informationen: Pferdehof Steinhauser

- Ausbildung über 7 Wochenenden mit abschließendem Trainerzertifikat "Kompetent Arbeiten mit Menschen und Tieren" für die therapeutische Arbeit mit und ohne Tier, Zusatzqualifikation für Reitlehrer, Reittherapeuten, Heilerziehungspfleger, Lerntrainer uvm.-
Der Trainer: Ein Trainer ist eine Person, der seinen Schüler da abholen kann wo er gerade steht. Der keine Grenzen überschreitet und die Befindlichkeit und Fähigkeiten seines Gegenübers achtet. Der die Stärken seines Schülers stärkt und die Schwächen schwächt. Seine Wahrnehmung ist so gut, dass er merkt ob sein Schüler folgen und entspannt lernen kann. Er ist im ständigen Dialog mit dem Schüler und nimmt seine Körpersprache und energetische Ausstrahlung wahr. Er unterstützt den Schüler und bringt feinfühlig die Lernaufgaben auf den Punkt. Er vermittelt zwischen Schüler und Pferd und zeigt Lösungswege auf. Er ist kreativ und bereitet die Lernaufgaben so vor, dass der Schüler sie versteht und möglichst selbständig lösen kann. Er lässt dem Schüler die Zeit, die er braucht um die Aufgaben für sich zu lösen. Er schafft eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit und gibt dem Schüler gleichzeitig den nötigen Raum zu lernen.
Durch lösungs- und potenzialorientierte Arbeit bieten wir tiefgehende Antworten an und eröffnen in fachlicher und menschlicher Hinsicht neue Wege des Lehrens.
Arbeiten mit Schüler und Pferd: Pferde sind Spiegel unserer Befindlichkeit, sie bringen uns auf unaufdringliche Weise an unsere Themen und helfen uns bei der Entwicklung unserer Persönlichkeit.
Zielgruppe: Zielgruppe dieser Ausbildung sind Menschen aus lehrenden und betreuenden Berufsgruppen und Arbeitsbereichen.
Seminarziele: Die Ausbildung ermöglicht das selbstständige Ausüben der Arbeit mit Mensch und Tier in verschiedenen kommunikationsorientierten Bereichen, schwerpunktmäßig bei natur- und freizeitpädagogischen Maßnahmen. Durch die persönliche Weiterentwicklung und durch die vielfältigen Erfahrungen in der Ausbildung, qualifiziert sie dazu, auch in anderen Gebieten als Lehrender tätig zu sein. Sie bietet die Möglichkeit die eigene Arbeit zu erweitern, verändern oder zu verbessern. Sie bietet neue Impulse zu bestehenden Ausbildungen und gibt Begleitung auf der Suche nach einer alternativen Art des Lehrens oder Lernens.

Arbeitsweisen und Methoden:
FELDENKRAIS
Nach Moshe Feldenkrais (funktionale Integration und Gruppenarbeit) Selbsterfahrung und selbständiges Umsetzen der Feldenkraisarbeit in der Kommunikation mit Menschen und Pferden.

POTENZIALORIENTIERTE LERN- UND REFLEXIONSMETHODEN
(Systemische Aufstellung, Rollenspiele) nach Moreno, Aichinger und Hellinger.

KOMMUNIKATIONSKOMPETENZ
Auf Grundlage der humanistischen Pädagogik/Psychologie (Moreno, Feldenkrais, Milton Erikson)

DIDAKTISCHE KOMPETENZ
Unterrichtsgestaltung, Aufbau und Reflexion von Lernprozessen, Anwendung lösungs- und potenzialorientierter Handlungsansätze in Unterricht und Coaching, prozessorientierte Ausrichtung der Lehrtätigkeit.

METHODISCHE KOMPETENZ
Praktische Erfahrungen im Umgang mit gestaltenden, kreativen Arbeitsweisen zur Unterstützung von Entwicklungsprozessen im Unterricht und in Projekten (symbolisches Rollenspiel, Bewegungskunst, Naturpädagogik, Körperarbeit und Ritualarbeit)

Zum Seminarort: Wir arbeiten auf dem Reitplatz und im Seminarraum.

Termine 2011:
Die Ausbildung ist in 6 Wochenendseminaren und einem Abschlusswochenende gegliedert. Der erfolgreiche Abschluss wird durch ein Trainerzertifikat bestätigt.
Trainerausbildung 1:
8.- 10. April 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr
Neustart, Anfang.
Wo geht es hin?
Den ersten Schritt tun?
Feldenkrais und Reiten.

Trainerausbildung 2:
27. – 29. Mai 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr.
Lehrer – Schüler – Verhältnis.
Lehrer, Schüler, Pferd (oder anderes Tier).
Feldenkrais und Reiten.

Trainerausbildung 3:
8. – 10. Juli 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr.
Trainer – Führungskraft.
Feldenkrais und Reiten.

Trainerausbildung 4:
7. – 9. Oktober 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr.
Unterrichtsgestaltung, gestaltende, kreative Arbeitsweisen
Trainerausbildung 5:
21. - 23. Oktober 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr.
Führen und Folgen.
Bewegen, spielen.
Pacing.
Feldenkrais und Reiten.

Trainerausbildung 6:
2. – 4. Dezember 2011, Beginn 18 Uhr Ende Sonntag 13 Uhr.
Ritualarbeit, was sind Rituale,
wie können wir sie verwenden.
Visionssuche.
Meditation.