Video-Coach: Sitz-Tipps für Reiter – Weniger Spannung auf Warmblüter

Die Reiterin

Karin Kimmel hat langjährige Reiterfahrung. Ein leichter Bandscheibenvorfall und ein Bänderiss am linken Bein schrenken ihre Beweglichkeit im Sattel etwas ein. Dafür möchte sie durch den "Video-Coach" mit Susanne von Dietze Tipps bekommen.

 

CAVALLO Video Coach Susanne von Dietze
Foto: Rädlein Das Aussitzen gelingt am besten, wenn Tofino im Rücken schwingt.

Karin Kimmel hat das Reiten auf Schulpferden gelernt, danach hatte sie Reitbeteilungen. Ihren Warmblutmix-Wallach Tofino hat sie sich zusammen mit einer Freundin gekauft. Im Bereich der Lendenwirbelsäule erlitt Karin Kimmel einen leichten Bandscheibenvorfall. Ein Bruch im linken Außenknöchel mit zugehörigem Bändenriss schränkt ihre Beweglichkeit und Schmerzfreiheit im Sattel zudem ein. Besonders das Federn über den Knöchel ist schwer möglich.

Sie möchte durch den Video-Coach mit Susanne von Dietze Tipps bekommen, wie sie ihre Beine gezielter einsetzen kann. Das ungewollte "Klopfen" mit den Beinen möchte sie abstellen. Aussitzen fällt der Reiterin nur dann leicht, wenn Tofino locker über den Rücken schwingt. Sie bnötigt Tipps, wie sie trotz mancher Einschränkung möglichst korrekte Hilfe geben kann.


21.02.2013
Autor: Redaktion CAVALLO / Diana Maier
© CAVALLO
Ausgabe 12/2011