Pferde ausbilden: Freiheitsdressur mit Jean-François Pignon

Pferde trainieren mit Jean-François Pignon


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

Jean-François Pignon Freiheitsdressur
Foto: Lisa Rädlein
Der Franzose Jean-François Pignon ist einer der Showstars in der Pferdeszene. Wie gut lassen sich seine Profi-Tipps aus der Freiheitsdressur am eigenen Pferd nutzen?

Halfter, Strick, Gerte und eine Koppel. Mehr braucht man nicht, um freie Pferde zu spektakulären Kunststücken zu bringen.

Das behauptet zumindest Jean-François Pignon. Der Franzose ist ein Meister der Freiheitsdressur und bekannt für seine großartigen Pferdeshows.

Pignon hat den besonderen Draht zu Pferden. Aber kann er dieses Feeling auch vermitteln?

Auf Einladung von Stefan Valentin gibt der Franzose auf dem Reiterhof Girtenmühle in Losheim/Saarland einen dreitägigen Kurs. Mit dabei: CAVALLO-Redakteurin Cathrin Flößer.

Fotostrecke: Pferde-Show "Magnifico": Die Geschichte des Einhorns

16 Bilder
CAVALLO Magnifico André Heller Foto: Gabo/Rigaud
CAVALLO Magnifico André Heller Foto: Gabo/Rigaud
CAVALLO Magnifico André Heller Foto: Gabo/Rigaud

Fotostrecke: Fotostrecke: Freiheitsdressur mit Kenzie Dysli

8 Bilder
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt
Autor: Cathrin Flößer
© CAVALLO
Ausgabe 10/2011