Pferdekenner Frédéric Pignon und Magali Delgado

Die Show-Schule

In Südfrankreich können Nachwuchs-Artisten von Frédéric Pignon, Magali Delgado und ihren Pferden ein Jahr lang alles lernen, was erfolgreiche Showreiter ausmacht.

 

CAVALLO Frédéric Pignon und Magali Delgado
Foto: Rädlein Vor dem Auftritt gibt es ein Briefing und auf dem Abreiteplatz letzte
Reit-Tipps für die Studenten.

Seit 2011 fördern Magali Delgado und Frédéric Pignon den Künstler-Nachwuchs im Sattel. In Tarascon bei Arles/Südfrankreich gründeten sie eine Schule für Showreiter. Um die zehn Studenten pro Jahrgang lernen dort zehn Monate lang neben dem richtigen Umgang mit Pferden auch Tanzen, Singen, Englisch und vieles mehr, was ihrer Karriere nützt.

Frédéric Pignon und Magali Delgado unterrichten Reiten, Bodenarbeit und das Fach „Inszenierung“. Externe Profis helfen den Studenten in den anderen Disziplinen. Und 22 vierbeinige Showprofis
sowie acht Nachwuchspferde aus dem Besitz von Pignon und Delgado vermitteln das nötige Pferde-Know-how.

Menschen und Pferde leben auf dem Gelände der „Cité du Cheval“. Die „Stadt des Pferds“ ist eine ehemalige Kavallerie-Reitschule. Heute ist hier ein Ausbildungszentrum für Berufe rund ums Pferd untergebracht, wo auch künftige Reitlehrer ihr Handwerk lernen. Der nächste Show-Kurs beginnt im
April 2013. Er ist offen für Reiter, die alle Grundgangarten sicher reiten können und daneben eine künstlerische Disziplin beherrschen, etwa Gesang, Tanz, Malerei oder Akrobatik. Unterrichtssprache
ist Französisch.

Bewerber schicken einen Lebenslauf sowie ein Video. Ausgewählt werden die Studenten in Castings, die noch bis März 2013 stattfinden. Die Ausbildung kostet 7500 Euro pro Jahr, dazu kommen Lebenshaltung und Miete. Weitere Infos finden Sie hier: www.equestre.arles.cci.fr

Fotostrecke: Freiheitsdressur mit den Brüdern Pignon

16 Bilder
CAVALLO Pignon Foto: Rädlein
CAVALLO Pignon Foto: Rädlein
CAVALLO Pignon Foto: Rädlein

Fotostrecke: Fotostrecke: Freiheitsdressur mit Kenzie Dysli

8 Bilder
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt
CAVALLO Kenzie Dysli Foto: Springfeldt

02.05.2016
Autor: Redaktion CAVALLO / Melanie Tschöpe
© CAVALLO