Geländesprünge mit Pferden am Seil

Erste Sprünge üben

Sprünge am Seil machen Pferd und Reiter Spaß: Mit den Tipps von Ausbilderin Christiane Schwahlen gelingt Ihnen das spielend einfach.

Lesen Sie in diesem Artikel:


 

CAVALLO Geländesprünge am Seil
Foto: Rädlein Übung am Cavaletti.

Hat der Tonnen-Einstieg geklappt, können Sie einzelne Sprünge über Cavaletti üben. Wenn das sitzt, können Sie die Anforderungen steigern: Bauen Sie Wendungen und Volten ein oder kleine Distanzen. Die Höhe ist nicht wichtig, sondern dass das Pferd mental bei Ihnen bleibt.

 

CAVALLO Geländesprünge am Seil
Foto: Rädlein Hindernissen ausweichen.

Hindernissen ausweichen

Weicht das Pferd mal zur Seite aus, halten Sie es an. Dann lassen Sie es umdrehen und schicken Sie es denselben Weg zurück.

 

CAVALLO Geländesprünge am Seil
Foto: Rädlein Geländehindernisse springen.

Erste Geländehindernisse

Klappen die Cavaletti-Übungen, können Sie auch feste Hindernisse hinzunehmen.


Inhaltsverzeichnis

12.05.2016
Autor: Redaktion CAVALLO / Böke
© CAVALLO
Ausgabe 08 / 2015/2015