Herzens-Pferde: Freundschaft von Mensch und Pferd

Das Pferd meines Lebens

Manche Pferde bestimmen unser Leben wie kein anderes. Weil von Anfang an eine Verbindung da war. Oder weil sie uns extrem herausgefordert haben. Geschichten von CAVALLO-Lesern, die berühren.

 

CAVALLO Herzenspferde - Freundschaft von Pferd und Mensch
Foto: Gerster Hanne Brenner und Women of the World.

Das ist die Geschichte von Hanne Brenner und Women of the World: "Eines Tages wurde mir bewusst: Dieses wunderbare Pferd wird immer für mich kämpfen."

Im November 2005 war ich mit Freunden auf der Suche nach einem Dressurpferd für mich. Spätabends kamen wir in einem Verkaufsstall an. In der Stallgasse stand eine unscheinbare Fuchsstute. Meine Begleiter bogen sofort in die Halle ab, wo ein junger Superkracher auf uns wartete. Nur mich zog es zu dieser Stute. Keine Ahnung, warum.

Sie sah so verloren und unglücklich aus, dass ich einfach nicht anders konnte, als sie zu streicheln. Doch ich musste ja das Pferd in der Halle ausprobieren – leider lag dessen Preisklasse nicht so ganz in meinem Rahmen. Also wurde das Fuchsstütchen aus der Stallgasse vorgestellt. Ich setzte mich in den Sattel, ohne wirklich Interesse an dem Pferd zu haben.

Als ich ein paar Lektionen testete, merkte ich, dass sie eine Menge konnte. Das Gefühl auf ihr war ganz gut, aber nicht das, was ich mir vorgestellt hatte – zu wenig Gang, nicht richtig elastisch. Das Pferd aber war mir sehr sympathisch. Wir fuhren am nächsten Tag nach Hause und ich hatte die Begegnung schon vergessen.

Doch dann bekam ich einen Anruf – von der Besitzerin der Fuchsstute. Sie meinte, ich hätte ihr Pferd ausprobiert und wir würden uns von früher kennen. Plötzlich kam die Erinnerung. Klar! Das Pferd kannte ich! Nur wiedererkannt hätte ich es niemals. Die Stute hatte mal viel Gummi und wunderschöne Bewegungen. Davon war nicht viel übrig geblieben. Die Besitzerin erzählte mir, dass das Pferd eine Rehe-Erkrankung und einige Verkaufsställe hinter sich hatte.

Kein Wunder, dass sie so verloren war. Ich kaufte die Stute „Women of the World“ im Februar 2006. Am Anfang zweifelte ich oft, ob es die richtige Entscheidung war. Anfang Mai ritt ich sie auf einem Lehrgang unseres damaligen Bundestrainers Franz-Martin Stankus. Da wurde klar, was für ein tolles Pferd ich unter meinem Hintern hatte.

Er war begeistert und ich endlich beruhigt. Kurz darauf konnten wir unseren ersten M-Sieg erbuchen. Im Juli ging es zu den offenen Bayerischen Meisterschaften. Die ersten beiden Prüfungen am Vormittag gewannen wir souverän. Dann machte ich abends einen fatalen Fehler: Ich beurteilte den Boden falsch und ließ die Stute an der Longe laufen. Sie regte sich auf, raste los und fiel.

Eine Sehnenverletzung war die Folge. Sechs Monate Schritt führen. Eine schwierige Zeit. Aber sie hat unser Vertrauen ineinander gestärkt. Women war endlich angekommen. Sie wusste, dass sie bleiben darf. Und irgendwann merkte ich: Dieses Pferd wird immer für mich kämpfen.

Inzwischen sind viele Jahre vergangen. Sie waren geprägt von einer sehr engen Bindung zu Ollie, wie ich Women of the World inzwischen nenne. Seit 2008 trainiert und begleitet uns Dorte Christensen. Mit ihrem Fachwissen und ihrem Einfühlungsvermögen für die empfindliche Ollie hat sie uns dorthin gebracht, wo wir heute sind.

Ich bin stolze Besitzerin des derzeit erfolgreichsten Para-Pferds der Welt: Insgesamt 27 Medaillen auf Paralympics, Welt und Europameisterschaften haben wir erritten. Zum Abschluss schenkte mir Ollie letztes Jahr zweimal Gold auf der EM in Frankreich. Da war sie 20 Jahre alt. Was für ein Pferd! Sie hat im Viereck immer ihr Bestes gegeben, obwohl sie so oft lieber ausgeflippt wäre, als sich auf mich zu konzentrieren. Ich kann gar nicht beschreiben, was dieses Pferd für mich bedeutet.

Niemals zuvor habe ich zu einem Pferd eine derartige Verbindung gespürt wie zu meiner Ollie. Sie ist das Pferd meines Lebens!

Fotostrecke: Die schönsten Leserfotos: CAVALLO Fan-Pferde (Namen E bis G)

32 Bilder
CAVALLO Fan-Pferde Foto: Desiree Sa_privat
CAVALLO Fan-Pferde Foto: Elisabeth Öchslein_privat
CAVALLO Fan-Pferde Leseraktion Foto: privat

01.08.2016
Autor: Redaktion CAVALLO / Nadine Szymanski
© CAVALLO
Ausgabe /2016