Pferdekenner: Tierärztin und Pferdewirt - Konstanze und Knut Krüger

Vielseitige Pferde-Ausbildung

Knut Krüger und Konstanze Krüger haben sich dem Leben mit Pferden verschrieben. Sie als Tierärztin und Professorin für Pferdehaltung. Er als Ausbilder für Pferde und Reiter. CAVALLO stellt das pferdebegeisterte Paar vor.
Foto: Lisa Rädlein CAVALLO Pferdekenner Knut Krüger Training Verhalten

Auch Konstanze Krüger hat beide Leinen in einer Hand. Sie übt mit ihrer Stute Doppellonge.

„Wir müssen noch weitere Studien durchführen“, sagt sie. Während ihr Mann seine Runden über die Wiese dreht, beschäftigt sich die Wissenschaftlerin mit Stute Franzis am Boden. „Ich bilde sie zu einem Fahrpferd aus“, sagt Konstanze Krüger. „Das kann ich auch trotz meines schwächeren Rückens.“

Zwischendurch geben sich Knut und Konstanze Krüger regelmäßig Feedback. „Da wir hier auf der Wiese keinen Spiegel haben, verbessern wir uns gegenseitig und geben uns Tipps“, sagt Knut Krüger. „Tauchen Probleme beim Training auf, muss man stets überlegen, zu welchem Anteil man selbst schuld ist. Dabei ist es nützlich, wenn eine zweite Person die Situation beurteilt.“

Knut Krüger hält an. „Pausen sind super. Sie sorgen für Entspannung“, sagt er und zitiert den bereits verstorbenen Grand-Prix-Reiter Waldemar Reß, bei dem er nach seiner Bereiterlehre gearbeitet hat. „Ein Pferd, das nicht stehen kann, kann man nicht reiten.“ Stute Traum bleibt geduldig stehen. Danach sitzt Knut Kürger ab und beendet die heutige Trainingseinheit. Auch Konstanze Krüger hält Stute Franzis an, lobt sie und wickelt die Doppellonge auf.

Loading  
13.12.2012
Autor: Christiane Wehnert
© CAVALLO
Ausgabe 07/2012