Training im ganzheitlichen System

Datum: 22.09.2011 (18:00) bis 22.09.2011
Ort: Neustadt/Dosse
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de/Doc-..103931/d.htm?bac...

Ein hohes Ziel der Grundlagenausbildung von Reitern und Pferden ist es, beide Lebewesen miteinander vertraut zu machen und in Balance zu bringen. Das dafür notwendige Bewegungsgefühl kann umso rascher erfolgreich entwickelt werden, wenn kontinuierlich und systematisch unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern trainiert wird. Hieran orientieren sich die eigens eingerichteten "Spezialklassen Reiten" an der Prinz-von-Homburg-Schule in Neustadt/Dosse. In dieser Grund-, Förder- und Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe wird das Training der Schüler in Zusammenarbeit mit dem Gestüt effektiv durchgeführt und damit dem immer geringer werdenden Zeitbudget von Schülern Rechnung gezollt. Das Verbundsystem von "Lernen, Trainieren und Wohnen", unterstützt vom Brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, wird in einer PM-Regionaltagung am Donnerstag, 22. September, in der Graf-von-Lindenau-Halle in Neustadt/Dosse vorgestellt. In der praktischen Demonstration zeigen die Diplom-Pädagogin und Trainerin A Reiten und Voltigieren Silke Gärtner und Christoph Hess, Leiter der FN-Abteilung Ausbildung und des Bereichs Persönliche Mitglieder, mit den Schülern Ausschnitte aus der Grundlagenausbildung. Vertreter der Schule, des Amtes Neustadt und des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V. als fachsportlicher Partner stellen anschließend das Konzept der Kooperation vor und erläutern die Rahmenbedingungen für die Schüler.

Die Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet 12 Euro für PM, für Nicht-PM 20 Euro inklusive eines Imbisses. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit drei Lerneinheiten anerkannt werden.

Anmeldung mit Name, Anschrift und Teilnehmerzahl an:
Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)
Bereich Persönliche Mitglieder
48229 Warendorf
E-Mail: PM-Veranstaltungen@fn-dokr.de
Fax: 02581-6362-100

Sie erhalten nach Ihrer schriftlichen Anmeldung bis 5 Tage vor der Veranstaltung eine Rechnung über die Teilnehmergebühr. Anmeldungen können nicht storniert werden. Sofern Sie uns bei der Anmeldung eine Einzugsermächtigung erteilen, buchen wir den Teilnehmerbeitrag vom angegebenen Konto ab. Bitte beachten Sie, dass die PM-Teilnehmergebühr nur bei Angabe jeder PM-Mitgliedsnummer gewährt werden kann, ansonsten berechnen wir den Nicht-PM-Preis.