Dressur in der Natur: Die 20 besten Geländelektionen

Die 20 besten Geländelektionen

Raus aus der Halle rein ins Vergnügen, denn das beste Trainingsgelände liegt direkt vor der Stalltür! CAVALLO zeigt 20 geniale Übungen, die Pferde im Grünen fit machen.

Fotostrecke: Fotostrecke: Die 20 besten Geländelektionen

14 Bilder
Ausreiten Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Geländelektionen Foto: Rädlein
Ausreiten Foto: Lisa Rädlein

 

Ausreiten
Foto: Lisa Rädlein Für CAVALLO demonstrieren Ausbilderin Sabine Ellinger und Lusitano-Hengst Marujo (16), wie man im Gelände leicht, locker und frisch vorwärts reitet.

Frisches Grün draußen gegen Hallengrau im Spänestaub: Nach dem langen Winter lockt jetzt das Gelände. Doch müsste das Pferd nicht durch Dressurarbeit für lange Touren fit gemacht werden?

Und sind Ausritte okay, wenn bald schon das erste Turnier wartet? Die klare Antwort: Nichts wie raus. Denn Gymnastizierung wie Lektionen-Training lassen sich hervorragend in die Natur verlegen.

Ein Ausritt kann viel mehr sein als Spazierenreiten oder reines Konditionstraining. Fast jedes Gelände bietet Ausbildungsmöglichkeiten. Lektionen können auf Wiesen, Waldwegen oder um Bäume herum angelegt werden,

Hier finden Sie weitere Artikel zum Thema Training und Ausbildung

Autor: Melanie Tschöpe
© CAVALLO
Ausgabe 05/2009