Fünf Übungen gegen Zügellahmheit

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Zügellahmheit: Die Hintergründe und die besten Übungen

Zurück Weiter

 

Zügellahme Pferd haben oft einen festen Rücken, der schmerzt – erst recht unter Belastung. Dr. Gerd Heuschmann empfiehlt deshalb Longieren mit langen Ausbindern oder Dreieckszügeln, „damit das Pferd eine Anlehnung findet, wenn es sich fallen lässt.“ Annette Stevenson longiert zügellahme Pferd am liebsten mit Chambon. „Dieser Hilfszügel schränkt das Pferd weniger in der Bewegung ein und belohnt es, wenn es den Hals fallen lässt, indem er durchhängt.“ Mehr Infos über Ursachen und Folgen der Zügellahmheit

Mehr zum Thema

01.07.2009
Autor: Cathrin Flößer
© CAVALLO
Ausgabe 01/2008