Schwierige Pferde: Ausbildungs-Tipps für Reiter & Pferd

Problempferd: Fünfjähriger Andalusier bockt - Irene Boss

Pferderecht Rückgabe Mängelbeseitigung
Foto: Slawik
CAVALLO Reit-Profis helfen Problempferden: Irene Boss ist mobile Reitlehrerin aus Kuhnhöfen bei Montabaur im Westerwald und bildet bundesweit Pferde und Reiter aus.

 

Foto: privat Irene Boss ist mobile Reitlehrerin.

Was war Ihr schwierigstes Pferd?

Mein schwierigstes Pferd war ein spät gelegter fünfjähriger Andalusier. Ein kräftiges, sensibles Pferd mit Hengstattitüde. Er war an der Longe nicht kontrollierbar, preschte unterm Sattel oft völlig überraschend davon. Dabei zog er seinen Kopf nach unten, so dass der Reiter keine Chance hatte, ihn zu lenken oder zu stoppen. Bekam der Reiter Angst und machte sich fest oder strafte ihn zu hart, quittierte er das umgehend: Er verspannte sich, bockte oder ging einfach durch.

Wie konnten Sie dem Pferd helfen?

Mein Lösungsweg war zunächst, Aufmerksamkeit und Koordination zu fördern, indem ich vertrauensbildende Körperarbeit (Tellington-TTouch) anwandte. Das ergänzte ich mit Bodenarbeit, bei der ich ihn über Stangen und später Cavalletis gehen ließ. Mit Connected Groundwork nach Peggy Cummings konnte ich seine Körperhaltung deutlich verbessern, so dass er seinen mächtigen Hals fallen lassen konnte und locker gedehnt an Kappzaum und Longe ging. Ich verwende niemals Hilfszügel. Dadurch wurde er psychisch und körperlich ausgeglichener. Am Boden lehrte ich ihn die Abkau- und Biegeübungen nach den Prinzipien der Légèreté. Dann sollte er lernen, sein Gewicht von der Vorhand zu nehmen, indem er seinen Hals besser trägt, ohne sich aufs Gebiss zu legen. Er akzeptierte die aufwärts wirkende Zügelhilfe gerne und wurde stetig entspannter beim Reiten. Heute ist er aufmerksam, freundlich, ambitioniert in der Dressur und locker im Gelände.

Was lernten Sie daraus?

Was ich daraus lernte war, wie wichtig es ist, in der Ausbildung dem Charakter und Körperausdruck des Pferds gerecht zu werden, so dass es Vertrauen fassen kann. Ein solches Pferd benötigt unbedingt faire und konsequente Reaktionen. Sonst würde es viel zu schnell zu einem aggressiven Pferd abgestempelt werden.

Kontakt:
Irene Boss
Hauptstraße 30
56244 Kuhnhöfen (Nähe Montabaur)
Telefon: 02666–912022
Mobil: 0179–5181835
www.irene-boss.de

CAVALLO Reitschul-Test: Reitlehrer und Reitschulen auf einen Blick

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen in der Pfalz

15 Bilder
Reitanlage Reitschule Pferdehof Reiterhöfe Pfalz Foto: Miriam Kreutzer
Reitanlage Reitschule Pferdehof Reiterhöfe Pfalz Foto: Miriam Kreutzer
Reitanlage Reitschule Pferdehof Reiterhöfe Pfalz Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen im Erftkreis

15 Bilder
CAVALLO Reitschultest Erftkreis Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Erftkreis Foto: Miriam Kreutzer
CAVALLO Reitschultest Erftkreis Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen im Kraichgau

16 Bilder
Reitschule Reitschultest reiten lernen Kraichgau Reitschule Dammhof Foto: Miriam Kreutzer
Reitschule Reitschultest reiten lernen Kraichgau Reitschule Dammhof Foto: Miriam Kreutzer
Reitschule Reitschultest reiten lernen Kraichgau Reitschule Dammhof Foto: Miriam Kreutzer
18.01.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 01/2011