Video: So kratzen Sie die Hufe richtig aus

Mehr zu diesem Video: So putzen Sie Ihr Pferd richtig, pflegen den Schweif und kratzen die Hufe aus

Hufauskratzen ist wichtig, um eingetretene Steinchen zu entfernen und so Lahmheiten zu verhindern. Der Huf des Pferds besteht aus Hufhorn. Das sollten Sie täglich reinigen, damit keine Strahlfäule entsteht. Für die Hufpflege benutzt man einen Hufauskratzer. Stellen Sie sich neben die Pferdeschulter und lassen Sie die Hand am Pferdebein herunter gleiten. Fassen Sie die Fessel und heben Sie den Huf. Beim Auskratzen dürfen Sie nicht den Strahl bearbeiten, damit die Huflederhaut nicht verletzt wird. Der Strahl besteht aus weichem Hufhorn und ist deshalb empfindlich.

31.01.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO