Video: So pflegen Sie den Schweif des Pferds

Mehr zu diesem Video: So putzen Sie Ihr Pferd richtig, pflegen den Schweif und kratzen die Hufe aus

Das Schweifhaar wächst beim Pferd nur sehr langsam. Deshalb muss man den Schweif besonders vorsichtig pflegen, um keine Haare auszureißen. Bei der Schweifpflege sollten Sie immer seitlich neben dem Pferd stehen. Denn es besteht die Gefahr, dass das Pferd austritt. Deswegen dürfen Sie nie hinter dem Pferd stehen. Als erstes beginnen sie damit, den Schweif zu verlesen und Stroh aus dem Schweif zu entfernen. Wenn Sie mögen, können Sie danach Schweifpflegespray benutzen. Das macht den Schweif geschmeidig.

30.01.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO