Corona im Reitsport
Was gilt wo? Corona-Regeln für Reitställe

3G oder 2G – Was gilt in Ihrem Stall und wie können Sie aktuell Ihr Pferd versorgen? Die Corona-Verordnungen der Bundesländer regeln den Zutritt zu Sportstätten – und damit auch für Reithallen und Reitplätze. Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Regeln in Ihrem Bundesland.

Reiten lernen - mein erstes Mal
Foto: Lisa Rädlein

Seit dem 18. November 2021 gelten neue Corona-Verordnungen für den Sport – und damit auch für den Reitsport. Der Zugang zu Sportveranstaltungen und Sportstätten hängt nun von bestimmten Schwellenwerten und der Hospitalisierungsrate ab.

Da Reithallen und Reitplätze als Sportstätten gelten, sind auch Reiter von den Einschränkungen betroffen. Um die notwendige Versorgung der Pferde zu gewährleisten, haben einige Bundesländer in ihre Corona-Verordnungen jedoch bereits Sonderregelungen aufgenommen; andere haben solche in Planung.

Unsere Highlights

Weitere Informationen für Reiter zu den jeweiligen Corona-Verordnungen der Bundesländer finden Sie hier:

Baden Württemberg

Bayern

Berlin/Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Die aktuelle Ausgabe
2 / 2023

Erscheinungsdatum 18.01.2023

Abo ab 12,00 €