Artikel als PDF kaufen

Angst vor dem Ausreiten?

Foto: Rädlein 11 Übungen gegen die Angst vor dem Ausritt
Viele Reiter haben einen Heiden- respekt vor Ausritten. Mit diesem simplen Sicherheitstraining sind Sie künftig tiefenentspannt unterwegs!
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Reiten, soweit die Hufe fliegen: Ausreiten gehört zu den schönsten Reitererlebnissen überhaupt! Schade nur, dass so viele Reiter Angst davor haben. Angst, das Pferd könne sich erschrecken, buckeln, stolpern oder durchgehen. Angst, die Kontrolle zu verlieren oder herunterzufallen.

Ausbilderin Dina Seipp aus Ludwigshafen kennt viele Reiter, die vor lauter Furcht lieber ein Leben lang in der Halle kringeln, als sich an die Frischluft zu wagen. „Dabei sind Pferde von Natur aus trittsicher und liebend gerne im Gelände unterwegs“, erklärt die Leiterin eines Wanderreitbetriebs (www.erlebnisreiten.de). Selbst Jungpferde bewältigen verschiedene Böden, Hindernisse oder Gefahrensituationen problemlos, „wenn der Reiter keine Angst zeigt, geschmeidig sitzt und situationsgerecht handelt“, sagt Dina Seipp. Sie hat ein gut strukturiertes Geländetraining entwickelt, mit dessen Hilfe Reiter aller Ausbildungsstufen Sicherheit und Spaß beim Ausreiten gewinnen.