Artikel als PDF kaufen

Medizinkompendium: Das West-Nil-Fieber beim Pferd

Foto: Pixabay Pferde auf einer Weide drei Pferde
West-Nil-Fieber bei Pferden: Die meldepflichtige Seuche hat jetzt Teile Deutschlands erreicht. Das Virus, das auch Menschen gefährdet, dürfte sich weiter verbreiten. Wer sollte impfen?
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Es war letztlich wohl nur eine Frage der Zeit, wann das West-Nil-Fieber auch Deutschland erreichen würde. Ende September 2018 erkrankten zwei Pferde in Brandenburg sowie in Sachsen-Anhalt. Kurz zuvor hatten Experten die Infektion erstmalig im östlichen Teil Deutschlands bei verschiedenen Vögeln nachgewiesen. Betroffen waren Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Bayern. Wir sagen, was Sie beachten müssen.