CAVALLO-Service: Hier können Sie Heu und Silage bestellen

Goldengras: Heu aus Litauen

Foto: Rädlein
In Europa gab lange keine industriellen Großanbieter von Heulage. Mittlerweile hat Futtermittel Louven aus Mönchengladbach den Goldengrass-Vertrieb für Deutschland aufgestellt.

Auf diesen Übersichtsseiten finden Sie eine Auswahl an Heu-Anbietern. Die aktuellen Preise erfahren Sie über die Internetseiten der Anbieter oder eine direkte Anfrage über Telefon oder E-Mail.

Ernte und Herstellung:

Goldengrass wurde 2003 in Litauen gegründet. Der Vertrieb in Deutschland startete Anfang 2004. Die vakuumverpackten Ballen sollen staubfrei und nahrhaft sein. Der erste Schnitt findet jährlich im Mai statt. Der Welkprozess dauert fünf bis acht Stunden. Nach dieser Zeit hat das Gras den niedrigsten Zuckerstand. Nur der erste Schnitt wird in Großballen nach Deutschland transportiert. Dort werden die Ballen dann geöffnet und mit Entkeimungslicht behandelt. Das tötet Bakterien. Das Gras wird in doppelt versiegelte 20-Kilo-Einheiten gepresst. Der geöffnete Sack sollte in drei bis vier Tagen verfüttert werden.

Loading  

Anbau, Grasmischung:

Das Anbaugebiet liegt in Litauen am Nemunsdelta. Auf 3000 Hektar Wiesen werden die Pflanzen geerntet. Es gibt drei Mischungen: Naturgras, Ryegras-Timothy-Mix mit hohem Rohfaser-Gehalt, langen Fasern und niedrigem Energiegehalt sowie die Luzernemischung mit einem hohen Energiegehalt. Die Feuchtigkeit in der Trockensubstanz beträgt 40 Prozent.

Ballengröße, Preis, Vertrieb, Kunden:

Geliefert werden Einzelballen oder Paletten - auch größere Mengen – und zwar bundesweit; Preise erfahren Sie auf Anfrage. Die Kunden sind überwiegend Privatleute, große Ställe, aber auch Profis wie Hugo Simon und Nelson Pessoa.

Kontakt:

Goldengrass UAB
Usenai
LT-99315 Silutes
Litauen

Vertrieb
Futtermittel Louven
Mülforter Straße 235
41238 Mönchengladbach
Tel. (02166) 987150, Fax 9871520
www.futtermittel-louven.de

Weitere Artikel & Infos rund ums Heu:

+Heunetze im Test: Heu richtig dosieren

+Staubfreies Heu: Was leisten Heubedampfer?

+Experten-Interview: "Preise für Heu und Stroh steigen"

+Video: Der Heubedampfer Haygain

04.10.2011
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 09/2009