cavallo

Ausgabe 2/2020

Erscheinungsdatum: 6. Oktober 2020 Preis: 3,99 €

Titelthema

Typgerecht trainieren

Je besser Sie den Pferde-Charakter einschätzen, umso harmonischer wird die Beziehung.

Welcher Typ ist mein Pferd?

So bestimmen Sie die Pferde-Persönlichkeit.

Probleme typgerecht lösen:

Wie Sie mit individuellem Training typische „Baustellen“ im Umgang und beim Reiten in den Griff bekommen.

Pferd & Mensch

Und sie lieben uns doch!

Wie Pferde ihre Zuneigung zu uns Reitern zeigen.

In Gesichtern lesen

So deuten Sie die Mimik Ihres Vierbeiners.

Macken, Meisen und Marotten

Welche Angewohnheiten harmlos sind oder auf Stress deuten.

Pferd-Deutsch

Kleine Übersetzungshilfe – mit Augenzwinkern!

Stimmungs-Macher

Das Futter bestimmt mit, wie faul, ängstlich oder übererregt Pferde sind. Denn Süßes verdirbt den Charakter.

Das ist zum Gähnen

Müde, gestresst oder krank? Was hinterm Gähnen steckt.

Verhaltens-Irrtümer

Vier Annahmen zu Rangordnung und Co., die so gar nicht stimmen.

Die Schaltzentrale

Das sind die wichtigsten Zonen im Pferdekopf.

Ungleiche Kameraden

Wie Hund und Pferd miteinander spielen.

Seelische Verletzungen

Was bei Pferden Traumata auslösen kann – und wie man ihnen aus dieser Stress-Spirale wieder heraushilft.

Test & Service

Jetzt wird’s emotional

Was fühlen unsere Pferde? Forschungen helfen, die Emotionen zu entschlüsseln.

Wie sagt Ihr Pferd „Hallo“?

Unser Verhaltenstest gibt Aufschluss über den Charakter – mit Tipps fürs Training!

Von Optimisten und Nachmachern

Zwei Checks verraten, wie positiv die Grundstimmung Ihres Pferds ist und ob es Verhalten nachahmt.

Vielsagende Blicke

Pferde erkennen an unserer Mimik, wie gut oder schlecht wir drauf sind. Das können wir für feine Kommunikation nutzen.

Schreck, lässt nach!

Wie gut lässt sich ein Pferd von vermeintlichen Ungeheuern ablenken? Plus Trainingstipps.

Wer ist hier der Boss?

Oben, unten oder im Mittelfeld: So bestimmen Sie den Rang Ihres Pferds in der Gruppe.

Zum guten Schluss

Schau mal genau hin

Spielen, schlecken, schlafen – Fotografin Ruth Marcus fing einzigartige Momente mit der Kamera ein.