Intensiv-Workshop: Horsemanship & Life – eine ehrliche Pferd-Mensch-Verbindung – von Anfang an in die richtige Richtung, Teil 2

Datum: 01.01.2018 (10:00) bis 31.12.2018
Ort: 25693 St. Michaelisdonn
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.rehedyk.de
Weitere Informationen: Pferde- und Gästehof Rehedyk
Helser Geestweg 11

Das 4-Tages-Programm Horsemanship & Life von Tanja Böttger (TGT® Premium Trainerin)
Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!

In diesem Aufbaukurs werden die Kenntnisse und Fähigkeiten aus Teil 1 vertieft und intensiviert.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

• Kursinhalte

- Erweiterung und Verfeinerung der Hilfengebung
- Vertieftes Hintergrundwissen: Horsemanship – Balance – korrekte Körperwahrnehmung – Biomechanik von Pferd und Reiter
- Selbstständiges Erarbeiten von eigenen Lösungsansätzen
- Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
- Anlehnung – fachlich erklärt und in der Praxis erfühlt
- als Resultat aus Takt und Losgelassenheit des Pferdes
- und kompetentem Reitersitz sowie Hilfengebung
- Gymnastizierung des Pferdes: Stellung und Biegung
- Praxisübungen für den Alltag zu Hause

• Ablauf

1. Tag – vormittags
- Erweitertes Hintergrundwissen zu traditionellem Horsemanship
- Der korrekte Reitersitz und die daraus resultierende, körperunabhängige Zügelhaltung
- Anlehnung erarbeiten, ohne Takt und Losgelassenheit zu stören
- Gebisskunde: Auswirkungen der verschiedenen Gebisse auf den Pferdekörper
Mittagspause
1. Tag – nachmittags
- People-Übungen: korrekte Dehnung im Pferd zulassen (Körperwahrnehmung)
- Der aktive Reitersitz: Rhythmisches Einwirken und die Auswirkungen auf Verständigung und Balance beim Reiten

2. Tag – vormittags und nachmittags
- Einzelunterricht: Praxis mit Lehrpferd
- Verschiedene Zügelführungen für ein besseres Verständnis und effektive Gymnastizierung
- „An den Zügel herantreten“ : Dehnung an die Reiterhand fühlen, verstehen, erkennen
- Gewichtshilfen über den Reitersitz

3. Tag – vormittags und nachmittags
- Praxisübungen für den Alltag
- Gymnastizierung – Dehnung – Anspannung/Entspannung

4. Tag – vormittags
- Individuelle Festigung der Praxisübungen des 3. Tages für zu Hause
- Ergebnis: Lösungsansätze selbstständig erarbeiten können
- Für ein gesundes und mental entspanntes Pferd an leichten Hilfen

• Anzahl: max. 4 Teilnehmer
• Dauer: 4-Tages-Kurs
• Kosten: 476,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 20,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR
Gemeinsamen Abendessen (auf Wunsch auch vegetarisch): 15,00 EUR/Person