Rutschfrei durch den Winter: Spikes für Pferde?

9 Tipps für mehr Sicherheit auf Winterböden

Foto: Rädlein Rutschfrei durch den Winter: Spikes für Pferde?
Schnee und Nässe stellen oft eine Gefahr für Pferd und Reiter dar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Pferd sicher auf eisigen Winterböden unterwegs sind.

Zur Halle könnten Sie mit Anlauf schlittern und die Wege versinken im Schnee? Während Reiter jetzt einfach zu Schuhen mit dicken Profilsohlen greifen, gibt es fürs Pferd viele verschiedene Lösungen, um auch im Winter sicher unterwegs zu sein.

Eine Möglichkeit sind Pferde-Spikes. Mittlerweile gibt es sie in allen Formen, Farben und Ausführungen. Die Stollen geben Pferd und Reiter im Gelände auch auf Winterböden Halt und Sicherheit.
Vogelsand stellt eine weitere Möglichkeit dar. Der Sand wirkt wie ein Profil für die Hufen und verhindert so eine Rutschgefahr.

Welche weiteren Alternativen es gibt, um auch bei Schnee und Nässe sicher unterwegs zu sein, erfahren Sie in unseren 9 Tipps.

08.02.2018
Autor: Natalie Steinmann
© CAVALLO
Ausgabe 01/2018