So basteln Sie Ihr eigenes Steckenpferd

Mehr zu dieser Fotostrecke: Steckenpferd einfach selber machen
CAVALLO Bastelecke Steckenpferd
Foto: Lisa Rädlein Sie brauchen:

- ein Paar dicke Socken (ca. Größe 40 bis 41, dehnbar)
- Wollknäuel
- Füllwatte (ca. 250 Gramm)
- kleines Stück weißen und braunen Filz (1 mm stark)
- schwarzes und weißes Stickgarn (je ein Strang à 8 m)
- Besenstiel (ca. 1 m, wenn nötig kürzen).
Außerdem: Nadel, Faden, Schere, Papier, Pappe (ca. 25 x 14 cm). Kosten: ca. 20 Euro.

So geht's: Füllen Sie eine Socke mit der Füllwatte aus, stopfen Sie möglichst fest. Der Fußteil wird zum Pferdekopf, der Wadenbereich zum Hals. Mit gezielt geformten Wattebäuschchen können Sie etwa Ganaschen ausformen. Der Kopf wird etwa 20 cm lang und 10 bis 15 cm dick.

Das könnte Sie auch interessieren: