CAVALLO Cup 2014: Die Pferd-Reiter-Paare im Finale auf Schloss Wickrath

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Rädlein CAVALLO Academy Schloss Wickrath 2014 - CAVALLO Cup

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Beim CAVALLO Cup 2014 - powered by Masterhorse stellten sich im Rahmen der CAVALLO Academy auf Schloss Wickrath acht Pferd-Reiter-Paare der Jury vor. Zuvor hatten sie sich schon durch einen Video-Wettbewerb mit Leservoting dafür qualifiziert. Helene Pake stellte ihren Isländer Skjoni vor.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Anja Rudolf, die Siegerin im CAVALLO Cup 2014, präsentierte ihre Stute Ebony mit und ohne Zaumzeug und überzeugte die Jury mit ihrem Ritt am Halsring.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Die jüngste Teilnehmerin im CAVALLO Cup 2014 war Maja Hegge mit ihrem Mini-Shetty Gijs. Das Pony beherrscht Zirkuslektionen und Freiheitsdressur. Das Paar kam auf Platz drei.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Manuela Feiler und Joker sicherten sich den fünften Platz. Der Pinto-Wallach ist mit Westernsattel unterwegs, fühlt sich auf dem Podest wohl und legt sich auf Kommando hin. Platz fünf zeichnete ihre Leistung aus.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Mini-Shetty Gijs begeisterte mit seiner Besitzerin Maja Hegge das Publikum - nicht nur auf dem Podest zeigte er was in ihm steckt.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Katrin Westendorf und ihr P.R.E. Lino demonstrierten, dass mit Geduld und Vertrauen vieles möglich ist - sogar das Verladen in den Hänger vor Publikum. Am Ende kamen sie auf Platz fünf.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Parelli-Instruktor Ralf Heil stellte mit seinem Team das Horsemanship-Training vor und moderierte als amtierendes Jury-Mitlgied den CAVALLO Cup.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Die Siegerehrung beim CAVALLO Cup 2014 - powered by Masterhorse. Für alle Teilnehmer gab es eine Masterhorse Futtertüte und Geldpreise.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Der Futterexperte Masterhorse spendete Geld- und Sachpreise für den CAVALLO Cup 2014. Der Wettbewerb, der über ein Video-Voting der Leser auf www.cavallo.de die Finalisten kürt, fand nun erstmals auf Schloss Wickrath im Rheinland statt.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Denny Nellessen und sein P.R.E. Bailador zeigten Lektionen der Freiheitsdressur und kamen damit auf Platz vier des CAVALLO Cup. Das Besondere: Denny Nellesson arbeitet das Pferd seiner Freundin nur am Boden und reitet selbst nicht.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Sylvia Czarnecki und Tarek beweisen im Finale des CAVALLO Cup, dass Kaltblüter mit Clicker-Training, Natural Horsemanship und Freiheitsdressur leichtfüßig jede Lektion meistern. Das Paar kam auf Platz fünf.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Manuela Feiler und Joker hatten im Finale des CAVALL Cup jede Menge Spaß und steckten das Publikum mit ihrer guten Laune an.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Westernreiterin Kerstin Kober präsentierte ihr Quarter Horse Gamblers Lucky Wimpy mit und ohne Sattel und sogar ballspielend. Das Paar kam auf Rang drei.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

CAVALLO Cup Siegerin Anja Rudolf beweist, dass mit Vertrauen die Zusammenarbeit mit Pferden absolut spielerisch sein kann.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

Die Jury-Mitglieder Claudia Miller (v.l.), Dr. Tuuli Tietze, sowie Chefredakteurin Christine Felsinger und Ralf Heil moderierten den CAVALLO Cup.

Deutschland sucht das Kumpel-Pferd

CAVALLO Cup Siegerin Anja Rudolf beeindruckte auch dadurch, dass ihr die Stute Ebony vertrauensvoll nur am Halsring über das Veranstaltungsgelände folgte.
Mehr zu dieser Fotostrecke: