Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Juliane Fellner CAVALLO Die Hufschmiedin Maja Weigand

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Maja Weigand bearbeitet die Hufe eines Pferds am Anbindeplatz in ihrer angepachteten Schmiede.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Funkenflug: An ihrem Schmiedebus bearbeitet sie mit der Flex ein Hufeisen. Dabei trägt die Hufschmiedin Schutz für die Ohren und das Gesicht.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Die Liebe zum Pferd ist für Maja Weigand Grundlage für ihren Beruf.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Sie holt die Stute eines Stammkunden zum Ausschneiden von der Weide.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Ich betreibe keine Massenabfertigung. So behalte ich die Freude am Beruf – und muss nicht unter Schmerzen arbeiten.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Pony Reli schnuppert zur Begrüßung an der Hand der Hufschmiedin.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Maja Weigand nagelt den Rehebeschlag auf. Der Huf des Ponys ist brüchig und verbogen, es gibt kaum eine Linie zum Nageln.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Im Ofen werden die Hufeisen erhitzt.

Hufschmiedin Maja Weigand im Portrait

Der Schmiedebus dient der Hufexpertin auch als Büro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Portrait: Hufschmiedin Maja Weigand