Frostsichere Tränken für Stall und Weide

Leser-Tipp: Frostsichere Tränke bauen

Leserin Nicole W. verrät Ihnen, wie Sie eine frostsichere Tränke ganz einfach selbst bauen können.

Kaufen Sie eine Regentonne und einen dazu passenden Wasserkübel. Dieser sollte so groß sein, dass er genau in die Tonne passt und auf deren oberem Rand aufliegt.

Aufpassen: Der Kübel sollte keine Schadstoffe enthalten. In der Regel sind geeignete Gefäße als lebensmittelecht gekennzeichnet. Maurerkübel erfüllen diese Bedingung nicht.

Dann bohren Sie zwei Löcher in die Regentonne, damit Luft hinein kommen kann. Graben Sie die Tonne mindestens zur Hälfte in die Erde ein.

In die Tonne stellen Sie einen mit Sand gefüllten Eimer, in den Sie ein bis zwei Grablichter setzen.

Befestigen Sie ein Band an dem Eimer, damit Sie den Eimer leicht herausholen können, um die Kerzen auszutauschen, wenn sie abgebrannt sind. Zum Schluss kommt der Wasserkübel in die Tonne.

Funktioniert wunderbar.

04.12.2017
Autor: Nadine Szymanski
© CAVALLO
Ausgabe 11/2017