Züchter Stefan Aust und seine Pferde

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Jörn Lehmann CAVALLO Pferdezucht Stefan Aust Armstorf

Ausreiten

Stefan Aust ist der jung gebliebene Junge vom Land – wie hier beim Ausritt mit Schimmelstute Chira.

40 Pferde

Im Wohnzimmer schwärmt er von seinen rund 40 Pferden.

Wirtschaftliches Gestüt

Austs Zucht ist dennoch keine pure Liebhaberei: „Der Betrieb soll sich selbst tragen.“

Im Familienkreis

Aust mit seiner Frau, Freund Achaz von Buchwaldt, seinen Töchtern und Redakteur Lars Herde (v.l.n.r.).

Vergangenheit

Fotos von Aust mit Putin oder Angela Merkel gibt es reichlich. Aber nicht an Austs Wänden.

Nachwuchs

Emotional: Stefan Aust krault der sechsjährigen Flair (von Cascadello) die Nase.

Rational

Er verschnürt die Kinnriemen seiner Trensen. „So muss ich nicht lange suchen.“

Auf dem Land

Der Hof im niedersächsischen Lamstedt bietet Pferden Luft und Licht und Reitern optimale Bedingungen.

D-Brüder

Drei Schönheiten mit atemberaubender Abstammung: De Niro, Don Nobless, Don Nobless (v.l.n.r.).

Familienbetrieb

Tochter Antonia reitet gerne mit dem Vater ins Gelände oder krault Hofhund Dino das Fell.

Reiternachwuchs

Tochter Emilie springt lieber mit dem selbst gezogenen Diarados.

Bei der Arbeit

Stefan Aust schaut zu – und beweist, dass er nicht nur Redaktionen ausmisten kann.

Schrittpause

Dass Stefan Aust wenigstens manchmal Schrittpausen einbaut, liegt nicht an seinem Alter – sondern am guten reiterlichen Einfluss seiner Frau.

Schnell unterwegs

In Lamstedt sitzt Stefan Aust jeden Tag im Sattel. Dabei ist nicht nur sein Handy im „Flugmodus“: Aust liebt Tempo.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Pferdezüchter Stefan Aust im Portrait