Zu Pferd um die Welt: Abenteuerreiter Günter Wamser

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Wamser CAVALLO Abenteuerreiter Günter Wamser

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.

Weltumreiter Günter Wamser

Der Abenteuerreiter Günter Wamser legte bei den Reisen mit seinen Pferden rund 30.000 Kilometer zurück. Anfang September erreichte er sein Ziel: Alaska. Begonnen hatte seine Reise 1994 in Feuerland. Im CAVALLO- Interview berichtet er von seinen Erlebnissen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: