Kinofilm Gefährten: Ein Pferd im Krieg

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Touchstone/Dreamworks CAVALLO Pferdefilm Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Oscar-Preisträger Steven Spielberg führte Regie beim Kinofilm Gefährten, einer Hommage an Klassiker der Filmgeschichte: Die mitreißende Geschichte eines Jungen und seines Pferds erzählt von wahrer Freundschaft, Loyalität und großem Mut. Der Film ist ab dem 16. Februar in den deutschen Kinos. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Gefährten handelt von der Freundschaft zwischen einem außergewöhnlichen Pferd namens Joey und Albert (Jeremy Irvine), einem jungen Mann, der es zähmt und trainiert. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Als die beiden durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs getrennt werden, folgt der Film der gefährlichen Reise des Pferdes auf seinem Weg durch den Krieg und zeigt, wie es die Leben zahlreicher Menschen inspiriert und verändert, denen es unterwegs begegnet – britischen Kavalleristen, deutsche Soldaten und einem französischen Bauern und seiner Enkelin – bevor die Geschichte im Niemandsland zwischen den Fronten und Schützengräben ihren bewegenden Höhepunkt erreicht. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

„Die Geschichte hat mich sofort fasziniert. Meiner Meinung nach ist es eine sehr ehrliche Geschichte. Es ist eindeutig ein Film für die ganze Familie – die Reise eines Jungen und eines Pferdes, die enge Freunde waren, bevor das Schicksal sie auseinanderriss. Ich hoffe, dass diese allgemein gültige Story die Menschen überall auf der Welt zueinander führt“, sagt Steven Spielberg der Regisseur, der selbst mit seiner Familie Pferde hält, über seinen Film. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film GefährtenCAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Pferdetrainer Bobby Lovgren von Gefährten sagte im CAVALLO-Interview: "Für „Gefährten“ hatten wir zehn Pferde, die das Hauptpferd Joey darstellten: Fohlen, Reitpferde und Spezialisten wie mein Stuntpferd Finder. Er spielte schon in der TV-Serie „Wildfire“ mit und ist auf Freiheitsdressur spezialisiert. So ein Pferd ist ein echter Darsteller, der Emotionen wie etwa Angst auf Abruf zeigen kann. Ansonsten muss ein Filmpferd arbeitswillig, ruhig und vor allem sicher sein." Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über GefährtenIn aktuellen Kinoproduktionen spielt auch die Computer-Animation eine große Rolle - aber manche Szenen werden auch absolut realistisch nachgestellt: "In einer Szene rennt Joey durch einen Schützengraben, springt auf einen fahrenden Panzer und rennt durch Stacheldraht. Das war alles echt: der Graben, die Menschen und der Panzersprung", sagt Pferdetrainer Bobby Lovgren. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Gefährten mit englischen Originaltitel "Warhorse" wurde 1982 erstmals als Roman von Michael Morpurgo veröffentlicht und entwickelte sich zu einem Klassiker über Liebe und Loyalität, den Kinder als auch Erwachsene lieben lernten. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Steven Spielberg entdeckte das Drama als Stoff auf einer Theaterbühne und war so fasziniert, dass er die Geschichte als Kinofilm umsetzen wollte. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Steven Spielberg drehte Gefährten in den Ländereien von Dartmoor - der gleichnamigen Heimat der Dartmoor-Ponys - und war sehr angetan von der Landschaft. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Für Steven Spielberg war die Arbeit mit Pferden am Set wie er es selbst beschreibt, eine beglückende Erfahrung - Pferden ist er auch privat verbunden: Da viele Mitglieder seiner Familie reiten. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten

Pferdefilm: Steven Spielberg präsentiert Gefährten

Der Film Gefährten kommt am 16. Februar 2012 in die deutschen Kinos. Der Film wurde von Steven Spielberg und Kathleen Kennedy produziert. Die Hauptrollen spielen: Emily Watson, David Thewlis, Peter Mullan, Niels Arestrup, Tom Hiddleston, Jeremy Irvine, Benedict Cumberbatch und Toby Kebbell, sowie die deutschen Schauspieler David Kross und Maximilian Brückner. Pferdefilm: Sehen Sie hier den Kino-Trailer zu Steven Spielbergs Film Gefährten CAVALLO Interview: Pferdetrainer Bobby Lovgren über Gefährten
Mehr zu dieser Fotostrecke: