Pferde-Bücher: Buch-Tipps der CAVALLO-Redaktion

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller CAVALLO Buchtipps reiten

"Balanceakt - in dubio pro equo"

Mit diesem Buch liefert Gerd Heuschmann immenses Hintergrundwissen für die Ausbildung von Pferden und erklärt, was Sie von Anfang an berücksichtigen müssen. Dazu gehört auch, sich an die eigene Nase zu fassen. Dank einleuchtender und logischer Erklärungen erkennen Sie mit Hilfe dieses Buchs sofort, wenn etwas schiefläuft. Zudem erhalten Sie die passenden Lösungsvorschläge. Info Dr. Gerd Heuschmann, 256 Seiten, 38 Euro, Wu Wei Verlag, ISBN 978-3-930953-64-6. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Über den Rücken"

Ein interessantes Buch für jeden, der mehr über den Zusammenhang von Rückenproblemen und Ausbildungsfehlern erfahren möchte. Der Leser lernt, die Probleme des Pferds zu erkennen und erhält ein Übungsprogramm für rückenschonendes Reiten sowie ein Gymnastikprogramm fürs Pferd. Highlights sind viele Bilder, die zeigen, wie Muskulatur, Anlehnung und Lektionen aussehen sollen und welche Fehler passieren können. Info Anne Schmatelka, 143 Seiten, 24,90 Euro, Cadmos, ISBN 978-3-840410-14-7. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Reiten ohne Zwang"

Erkennen Sie den Unterschied zwischen anatomisch richtigem und falschem Reiten? Dieses Buch hilft Ihnen dabei, Ihren Blick durch Vergleichsfotos zu schulen und weckt das Verständnis für pferdegerechtes, gesundes Training. Kirsten Jung nimmt kritisch die verschiedenen Ausbildungsmethoden unter die Lupe und berücksichtigt dabei auch die biomechanischen Abläufe im Pferdekörper. Info Kirsten Jung, 139 Seiten, 24,95 Euro, Kosmos, ISBN 978-3-440122-19-8. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Pferde richtig massieren"

Ist das Pferd verspannt, lässt es sich nicht schwungvoll vorwärts reiten. In ihrem Buch erklärt die Tierphysiotherapeutin und Tierosteopathin einfache Handgriffe, mit denen Sie Ihr Pferd von Kopf bis Huf lockern. Super: Massage-Tipps für verschiedene Pferdetypen, abgestimmt auf die Rasse und Reitdisziplin. Ein Buch mit vielen, leicht umsetzbaren Wellness-Griffen. Info Claudia Jung. 128 Seiten, 19,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783840410109 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Schüssler-Salze für Pferde"

Mineralsalze sollen Krankheiten vorbeugen und heilen. In diesem kompakten Ratgeber werden die wichtigsten Salze des Lebens übersichtlich vorgestellt und erklärt, welche Sie stets in der Stallapotheke vorrätig haben sollten. Erfahren Sie auch, wie man die Psyche eines Pferds mit Hilfe der Salze ins Gleichgewicht bringt. Plus zwölf Fallbeispiele aus der Praxis. Info Kaja Kreiselmeier. 96 Seiten, 9,95 Euro, BLV Buchverlag, ISBN 9783835407718 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Natürlich gesund"

Der erste Teil des umfangreichen Nachschlagewerks beleuchtet alle bedeutenden homöopathischen Mittel, Schüßler-Salze, Bachblüten sowie Heilkräuter. Im zweiten Teil erklärt die Heilpraktikerin, welches Präparat bei welchem Zipperlein am besten hilft – inklusive Tipps für Hund und Reiter. In diesem Buch haben Sie alle alternativen Heilmittel auf einen Blick – die ideale Notfall-Lektüre für den Sattelschrank. Info Claudia Bergmann-Scholvien.400 Seiten, 22,80 Euro, FN Verlag, ISBN 9783885427537 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Takt- und stilsicher reiten"

Einsteiger, die Hufschlagfiguren lernen oder Sitzhilfen genau erklärt bekommen wollen, sollten unbedingt einen Blick in dieses Buch werfen. Darin ist Einsteigerwissen kompakt gebündelt. Selbst für die ersten Sprünge liefert es gute Tipps, die der Leser leicht umsetzen kann. Im Anhang erklären die Autorinnen wichtige Begriffe aus dem Reitsport. Info Christiane und Ulrike Gast,128 Seiten, 9,95 Euro, Kosmos Verlag, ISBN 9783440117712 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Am langen Zügel"

Hinterher statt obenauf: Dieses Buch erklärt von A bis Z die Arbeit am Langen Zügel. Angefangen bei der richtigen Ausrüstung über die Vorbereitung an der Hand bis hin zu Lektionen wie Piaffe, Passage und Spanischem Schritt. Die beiden Autorinnen liefern zudem viele Übungen und bieten Lösungen für typische Fehler. Ein anschauliches Buch zum Nachmachen. Info Saskia Gunzer, Nicole Künzel, 200 Seiten, 28,80 Euro, Wu Wei Verlag, ISBN 9783930953691. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Selbstbewusst mit Pferden"

Dieses Buch ist ein sicherer Begleiter für Reit einsteiger. Karin Tillisch nimmt den Leser an die Hand und erklärt ihm Schritt für Schritt, weshalb manche Ängste entstehen und wie man sie überwindet. Dabei unterscheidet sie die Angst vorm Reiten, im Umgang mit dem Pferd sowie die Angst und den Stress im Reitstall. Mit leicht umzusetzenden Tipps aus ihrem eigenen Pferde-Alltag rundet die Autorin das Thema Angst perfekt ab. Info Karin Tillisch. 80 Seiten, 10,95 Euro, Cadmos Verlag, ISBN 9783840415029. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Marginalien zu Pferd und Reiter"

Der Ausbilder und Kavallerie-Oberst (1887-1976) schuf neben seinem Hauptwerk „Von der Koppel zur Kapriole“ auch kürzere Texte und Zeichnungen. Die 1961 veröffentlichte und jetzt neu aufgelegte Sammlung ist eine Fundgrube an zeitlos aktuellen Reflexionen zur Ausbildung von Pferd und Reiter, anekdotischen Erzählungen und Anregungen für die praktische Arbeit in Reitbahn und Gelände. Info Waldemar Seunig, 384 Seiten, 24,80 Euro, Wu Wei Verlag, ISBN 9783930953707. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Erfolgreich Turnierreiten - Was der Richter sehen will"

Wer zum Turnier will, sollte wissen, was ihn erwartet. Für Dressurprüfungen der Klassen A bis M hilft Dietrich Plewa jetzt bei der Orientierung. Zu jeder Lektion nennt der Richter und Ausbilder Bewertungskriterien und Quellen für Punktabzüge. Der allgemeine Teil beleuchtet die Turnierreife von Reiter und Pferd sowie die sinnvolle, gezielte Vorbereitung. Info Dietrich Plewa, 159 Seiten, 19,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017720 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Mein grosses Buch vom Reiten lernen"

Dieses Buch ist große Klasse für kleine Leser. Neun Kind-Pony-Paare zeigen auf starken Fotos und in verständlichen Texten, wie sie alles Wichtige rund um Pferde und das Reiten lernen – vom Pflegen und Führen über Bodenarbeit, klassischen Reitunterricht und spannende Abwechslungen wie Springen, Ausritte oder Ponyspiele. Als Bonbon geben Ingrid Klimke und ihre Kinder Extra-Tipps. Info Ute Ochsenbauer, 143 Seiten, 19,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440126004 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Gesunde Pferdefütterung"

Wer eine kurze, verständliche Einführung in die Pferdefütterung sucht, wird bei Hans-Peter Karp fündig. Der Futter-Experte erklärt in sechs Kapiteln unter anderem, wie Reiter Fütterungsfehler vermeiden, Rationen richtig berechnen, und worauf es beim Weidemanagement ankommt. Info Hans-Peter Karp. 176 Seiten, 19,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017744. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Reitpferde richtig beurteilen"

Der Beurteilung von Pferden haftet immer noch der Ruch einer Geheimwissenschaft an. Zu Unrecht, wie Christian Schacht beweist. Der Autor zeigt anhand von gut bebilderten Beispielen und anschaulichen Gra?ken, worauf es bei modernen Pferdetypen ankommt, erklärt verständlich Fachbegriffe und Beurteilungskriterien. Ein nützliches Buch. Info Christian Schacht. 144 Seiten, 26,95 Euro, Kosmos, ISBN 9783440119891. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Bilder und Fakten zur Entwicklung der Ausbildung von Reiter und Pferd im Dressur- und Springreiten"

Was bedeutet Hyperflexion? Was hatte Baucher mit dem Barren zu tun? Wer es wissen will, greift zu Angelika Frömmings Buch. Die Autorin führt kenntnisreich durch die Geschichte der Pferdeausbildung von der Antike bis heute. Info Angelika Frömming. 232 Seiten, 34,80 Euro, FN Verlag, ISBN 9783885427520. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Galopp und fliegende Wechsel"

Ein Buch, das sich systematisch mit dem Galopp befasst. Neben theoretischen Grundlagen wie Fußfolgen gibt es eine Menge praktischer Tipps und viele Varianten, Galoppwechsel zu erarbeiten. Die Autorin skizziert, wie Sie den Galopp Ihres Pferds step by step verbessern können. Außerdem gibt sie viele Lösungsansätze, falls Pferde fliegende Wechsel nachspringen oder nur unwillig springen. Info Ruth Giffels. 109 Seiten, 14,90 Euro, Cadmos Verlag, ISBN 9783840410086 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Pferde artgerecht halten"

In Sachen Stallbau ist Bauingenieur Romo Schmidt ein alter Hase. In seinem Ratgeber erfährt der Leser ganz genau, auf was es beim artgerechten Stallbau ankommt, wie man einen Pensionsstall fachkundig führt, und weshalb Bewegung für die Verdauung so wichtig ist. Auch die Hengsthaltung berücksichtigt der Autor. Inklusive praktischer Tipps für den Stallalltag, zur Gruppenhaltung im Winter und Bodenbelägen. Info Autor: Romo Schmidt., 208 Seiten, 24,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017737. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Barbier to go"

Jetzt gibt es den kalifornischen Ausbilder für die Jackentasche. Dieses handliche Buch sollten Sie jederzeit griffbereit haben. Denn das praktische Register mit 17 Themenbereichen von Ausrüstung bis Versammlung sorgt dafür, dass Sie fix nachlesen können, wie Übungen korrekt aussehen sollen und was Sie dabei beachten müssen. Der Ausbilder legt großen Wert auf die geistige Verbindung zwischen Reiter und Pferd. Info Autor: Dominique Barbier. 14,90 Euro,nur über WuWei Verlag erhältlich Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Pferdezähne Gesund erhalten!"

Ein gelungenes Werk rund um das Basiswissen über Pferdezähne. Dem Autor gelingt es, das entsprechende Fachwissen so zu vermitteln, dass auch ein Laie endlich versteht, was im Maul seines Pferds passiert. Schritt-für-Schritt-Behandlungsfotos zeigen gängige Zahnkorrekturen am Pferd. Plus: spektakuläre Fälle aus der Praxis. Info Chris Hannes, 128 Seiten, 39,90 Euro, Ulmer (Eugen), ISBN 19783800157723 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Freie Bodenarbeit mit dem Pferd"

„Eine Beziehungshitliste für das Pferd“ ist nur einer von zahlreichen guten Tipps in Wort und Bild, welche sich mit der Körpersprache von Mensch und Pferd in der Interaktion miteinander beschäftigen. Dazu gibt es leichte Übungen, mit denen jeder Pferdehalter das Training vom Boden her au?ockern und die Kommunikation mit seinem Pferd verbessern kann. Info Andrea & Markus Eschbach, 126 Seiten, 19,95 Euro, Kosmos, ISBN 9783440120675 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Pferde anreiten"

Das eigene Pferd selbst anzureiten und auszubilden, hat so seine Vorteile: Man weiß genau, was mit dem Pferd gemacht wurde und kann von Anfang an eine feine Beziehung aufbauen. Dafür ist dieses Buch der richtige Leitfaden: Schritt für Schritt beschreibt er den Weg zum angenehmen und sicheren Reitpferd. Die Autorin zeigt, wie man die Ausbildung des Pferds begleitet, Vertrauen aufbaut und zu einem tollen Team zusammenwächst. Info Kerstin Diacont, 207 Seiten, 24,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017676 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Ethik im Reitsport"

Auf kleinstem Format liefert dieses Buch eine scharfsinnig formulierte Kritik am Werteverfall der heutigen Reiterei. Zudem skizziert der Autor als einer der letzten Vertreter der klassischen Reitkunst Sinn und Zweck einer fundierten, vielseitigen Ausbildung und stellt fest: „Der modernste Reiter der Welt ist der Reiter, der sich getreu den klassischen Prinzipien Zeit für die Entwicklung des Pferds nimmt.“ Info: Charles de Kunffy. 180 Seiten, 14,90 Euro, WuWei Verlag, ISBN 9783930953653 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Leistungstraining für das Pferd"

Ein Ratgeber für alle Reiter, die ihr Pferd wettkampforientiert trainieren wollen. Gerade das Kapitel zum Aufbau eines leistungssteigernden Trainings zeigt anhand von Gra?ken anschaulich, mit welchen Konzepten Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit gefördert werden. Reiter, die auf einem hohen sportlichen Niveau trainieren, werden darin viele nützliche Anregungen ?nden. Info: Franz Ellendorf. 144 Seiten, 59,90 Euro, Schlütersche Verlagsgesellschaft, ISBN 9783899930726 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Tagebuch eines Champions"

Als Autor präsentiert der erfolgreiche französische Springreiter Michel Robert ein Buch, das sehr spielerisch daherkommt. Darin abgedruckt sind Fotos, kleine Merkzettel und Karikaturen, die Reitern helfen sollen, ihre Ziele besser zu verinnerlichen und so auch zu erreichen. Das Credo des Buchs: Ein abwechslungsreiches Training motiviert Pferd und Reiter. Info: Michel Robert. 184 Seiten, 22,80 Euro, FN-Verlag, ISBN 9783885427513 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Hufbalance“

Die Tierärztin und der Schmied erklären in ihrem Buch, warum korrekte Hufe so wichtig fürs Pferd sind und wie Sie gutes Horn erkennen. Erfahren Sie, warum zu lange Zehen das Tier aus dem Gleichgewicht bringen können und warum dann die Schultermuskulatur stärker ausgeprägt ist. Plus: die wichtigsten Huferkrankungen und Beschläge. Eine gute Leitlinie für Huf-Laien. Info Gail Williams und Martin Deacon. 144 Seiten, 19,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783840410093. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Beruf Oberbereiter“

Über 39 Jahre lang war die Spanische Hofreitschule in Wien der Arbeitsplatz von Johann Riegler. In seiner Biografie erzählt der Österreicher, wie er aufs Pferd kam, von seinen ersten Tagen in der Hofburg, seiner Bereiter-Zeit und den über 2000 Auftritten im In- und Ausland, bei denen er die Lipizzaner-Hengste Neapolitano Pastime, Lexus und Co. präsentierte. Das Buch ist gespickt mit vielen Anekdoten aus der Hofreitschule und Trainings-Tipps vom ehemaligen Oberbereiter. Info Johann Riegler. 128 Seiten, 38 Euro, Wu-Wei Verlag, ISBN 9783930953486. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Richtig Reiten – Eine Herausforderung“

Das neue Buch des erfolgreichen S-Dressurreiters und Ausbilders ist die Fortsetzung seines Bestellers „Reiten mit Verstand und Gefühl“. In 33 Kapiteln führt der Autor den Leser durch die Skala der Ausbildung, gibt Tipps zur Lösung von Problemen und erklärt, was im Turniersport falsch läuft. Mit vielen Übungen, Beispielen und anschaulichen Grafiken – eine Fundgrube für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Info Michael Putz. 256 Seiten, 24,80 Euro, FN Verlag, ISBN 9783885427490. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Dual Aktivierung“

Die positiven Effekte der Dual Aktivierung haben sich seit Erscheinen des ersten Buchs im Jahr 2005 herumgesprochen. Michael Geitner hat sein Werk nun komplett überarbeitet und um die Erfahrungen der vergangenen fünf Jahre erweitert. Infos zu Wissenschaft, Trainingsstruktur und Übungen sind klar gegliedert, detaillierte Parcours-Skizzen helfen bei der praktischen Umsetzung. Info: Michael Geitner. 191 Seiten, 24,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017515 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Atlas der Pferde – Die 100 wichtigsten Rassen der Welt “

Nach einem Überblick über Entwicklungs- und Kulturgeschichte des Pferds stellt das Buch 100 Rassen aus aller Welt vor. Liebhaber einzelner Rassen erfahren dort zwar nichts Neues. Doch die Kombination aus üppigen und schönen Bildern mit soliden Basisinfos empfiehlt diesen Band für den Gabentisch. Info: Moira C. Harris, Nicola Jane Swinney. 240 Seiten, 39,95 Euro, National Geographic, ISBN 9783866901940. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Diagnose Hufrehe“

Das umfangreiche Kompendium basiert auf jahre­langer Praxiserfahrung der Huforthopädin Konstanze Rasch. Es beschreibt den Forschungsstand, nennt Risikofaktoren, Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten und die mögliche Hufbearbeitung nach der Rehe. Zehn detailliert dokumentierte Fallbeispiele zeigen spezifische Ursachen und Wege aus der Krankheit. Hilfreich für alle Pferdebesitzer, egal ob mit kranken oder gesunden Tieren. Info: Konstanze Rasch. 238 Seiten, 29,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017522 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Klassisches Reiten auf Grundlage der Biomechanik“

Der Klassik-Ausbilder Dr. Thomas Ritter verbindet in seinem umfangreichen Werk auf besondere Weise historische Zitate klassisch-deutscher Reitmeister wie Seeger, Steinbrecht, Seunig & Co. mit praktischen Trainings- und Ausbildungstipps. Der großformatige, farbig illustrierte Wälzer punktet mit aussagekräftigen Fotos und klaren Skizzen ungewöhnlicher Gymnastik-Abfolgen. Intensiv widmet sich der Autor den Hilfen des Reiters; dem hierzulande nur wenig diskutierten Bügeltritt räumt er über zehn Seiten Platz ein. Hintergrundwissen und praktische Anleitung für alle Freunde der klassischen Dressur in schöner Aufmachung. Info: Dr. Thomas Ritter. 223 Seiten, 39,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783840410048 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Mein Pferd“

Die Diplom-Agrarwissenschaftlerin und Hobby-Pferdehalterin hat in ihrem Ratgeber von den biologischen Grundlagen über Verhalten, Haltung, Gesundheit sowie Ausbildung von Reiter und Pferd alles Wesentliche für den ersten intensiveren Kontakt mit dem Pferd schön strukturiert und optisch ansprechend zusammengefasst. Immer im Vordergrund: die Achtung vor den Bedürfnissen und der Natur des Tiers. Eine empfehlenswerte und günstige Einsteigerlektüre. Info: Ulrike Amler. 119 Seiten, 9,95 Euro, Kosmos, ISBN 9783440117866 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Zweieinhalb Huzulen und ein Abenteuer“

Von April 1996 bis Oktober 1999 dauerte Manfred Schulzes Ritt um die Welt mit den beiden Huzulen Puschkin und Panka sowie ihrem Fohlen Temujin. Über zehn Jahre nach der Rückkehr hat Schulze nun seine Erinnerungen überarbeitet, in eine dichte Erzählung verwandelt, mit 70 Farbbildern illustriert und um spannende Hintergrundinfos zur Pferdewelt Mittelasiens ergänzt. Bezug über: www.weltumreiter.de. Info: Manfred Schulze. 274 Seiten, 25,00 Euro, Selbstverlag, ISBN 9783000318719 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Pferdemist und Reitstallzicken“

Ein Buch über zwei Mädchen im schwierigen Teenager-Alter. Marie hat eigentlich überhaupt keine Lust auf Pferde und geht nur ihrer Freundin Kim zuliebe mit in die Reitstunde. Im Stall herrscht der ganz normale Zickenalarm eines jeden Vereins: pubertierende Mädels, Privatreiter, die hochnäsig auf Schulpferde-Reiter herunterschauen. Marie kommt schließlich doch auf den Pferdegeschmack, nicht zuletzt deswegen, weil sie sich verliebt. Doch ganz schnell hat Marie die Nase vom Reitverein voll und freundet sich lieber mit der Öko-Suse an, der Stallnachbarin, die ihre Ponys auf der Wiese hält. Ganz nebenbei hat dieses Buch auch Lerneffekt: die jungen Leser lernen einiges über artgerechte Pferdehaltung. Info: Dagmar Speis, 162 Seiten, 10,30 Euro, Papierfresserchens MTM-Verlag, ISBN 9783861960300. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Mein Pferdebilderbuch“

Jetzt gibt es von Isabelle von Neumann-Cosel ein Kinderbuch für den jüngsten Reitnachwuchs. Das Bilderbuch mit liebevollen Zeichnungen erklärt, wie Pferde leben, wie sie kommunizieren und wo sie sich am liebsten wälzen. Das Bilderbuch ist die ideale erste Entdeckungsreise zum Thema Pferd und Pony. Die Texte sind leicht verständlich und begeistern schon die jüngsten Pferdefans. Info: Isabelle von Neumann-Cosel, 48 Seiten, 9,90 Euro, FN Verlag, ISBN 9783885424932. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Lilli und das Traumpferd“

Lilli liebt Pferde über alles, verschlingt Pferdezeitschriften und surft in Pferde-Communities. Nichts wünscht sie sich sehnlicher, als zu reiten. Durch Zufall landet sie auf der Silver Shoe Farm und findet sofort einen Draht zu einem völlig traumatisierten Pferd. Lilli darf schließlich reiten lernen und verbringt jeden Tag auf der Ranch. Der erste Band einer Serie über eine junge Pferdeflüsterin, fachkundig erzählt von Pippa Funnell, der englischen Vielseitigkeitsreiterin und dreimaligen Olympiasiegerin. Den zweiten Band gibt es auch schon: „Rettung für Silberfuchs“. Info: Pippa Funnell, 126 Seiten, 7,95 Euro, Klopp, ISBN 9783781706125. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Lotte und die Flucht der Lämmer“

Große Aufregung auf der Schafweide: Immer wenn Schade alt geworden sind, kommen die Menschen und nehmen sie mit. Schafmutter Maja verhindert das und flüchtet mit ihren beiden Lämmern Mabel und Micky. Maja wird geschnappt, die beiden Lämmer sind auf sich alleine gestellt. Auf der Flucht treffen sie Schaftante Klothilde und das ehemalige Schulpferd Lotte, mit dem sie nun losziehen, um Maja zu befreien. Eine Vorlese-Geschichte mit vielen, schönen Illstrationen. Info: Konstantin Kallergis, 48 Seiten, 9,90 Euro, Wu-Wei Verlag, ISBN 9783930953684. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Das Fahrabzeichen“

Dieses Buch ist bereits ein kleiner Klassiker. Die Neuauflage ist auf dem aktuellen Stand der APO und LPO 2010. In fünf Kapiteln führt der ehemalige Fahrschulleiter des baden-württembergischen Haupt- und Landgestüts Marbach, Dieter Groß, ins Thema ein – von der richtigen Leinenhaltung bis zum ersten Anspannen und einer kleinen Wagenkunde. Testfragen ergänzen die einzelnen Kapitel. Info Dieter Groß, 160 Seiten, 16,95 Euro, Kosmos, ISBN 9783440117705. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Reiten im Gelände“

Für manche die reinste Horrorvorstellung, für andere schlicht das Größte: Geländereiten. Angelika Schmelzer räumt mit Vorurteilen gründlich auf. Kurz und knapp erläutert sie, wie Pferd und Reiter vom Draußenreiten profitieren können, wie man sich darauf vorbereitet und wie man sicher durch den Straßenverkehr oder knifflige Situationen kommt. Info Angelika Schmelzer, 96 Seiten, 9,95 Euro, Müller-Rüschlikon, ISBN 9783275017485. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Kernpunkte klassischer Dressurausbildung“

Der Inhalt entspricht dem Titel des Buchs und geht doch darüber hinaus. Ulrich Schnitzer erläutert, wie die Biomechanik des Pferds mit klassischer Dressurausbildung zusammenhängt. Und vor allem arbeitet er anhand vieler Bilder die grundlegenden Unterschiede moderner Ausbildungsmethoden sowie die Folgen fürs Pferd heraus. Ein kluges Plädoyer für die klassische Reiterei. Info Ulrich Schnitzer, 88 Seiten, 22,50 Euro, Wu Wei, ISBN 9783930953615. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Anatomie verstehen – besser reiten“

Anschaulich erklärt die Autorin mit diesem Buch Reitern die Anatomie ihrer Pferde. Man liest es nicht nebenher, da es anspruchsvoll ist und Konzentration verlangt. Doch die Bilder sind einzigartig. Gillian Higgins malte ihren Pferdemodels Muskeln und Knochen auf und lichtete sie unter dem Sattel ab. So ist Biomechanik leicht zu verstehen. Info Gillian Higgins. 160 Seiten, 24,90 Euro. Kosmos, ISBN 9783440121856. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Achtung, Respekt, Würde“

Die beiden Autoren sind bekannt für ihren feinen Draht zu Pferden. Mit ihrem Buch wollen sie ihre „Goldenen Trainingsprinzipien in der Pferdeausbildung“ weitergeben. Doch auch privat kommt man den beiden sehr nahe, was das Werk zum echten Schmöker macht. Aha-Effekt gepaart mit Gänsehaut lassen Sie das Buch nicht mehr weglegen. Info Frédéric Pignon und Magali Delgado. 224 Seiten, 26,80 Euro. Wu-Wei, ISBN 9783930953585. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Pferdekauf heute“

Wer ein Pferd kaufen möchte, sollte vorher einen Blick in dieses Buch werfen. Die dritte Neu­auf­lage der Autoren lässt keine Fragen offen und präsentiert mehr als 100 gerichtliche Entscheidungen sowie Aspekte, die man vor dem Erwerb unbedingt bedenken sollte – inklusive Auslandskauf. Ebenfalls unentbehrlich sind die Tipps für Kaufverträge, zur Pferdebeurteilung oder zur tierärztlichen Kaufuntersuchung. Info Dr. Sascha Brückner und Dr. Antje Rahn. 288 Seiten, 29,80 Euro. FN Verlag, ISBN 9783885427384. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Richtiges Training - Gesundes Pferd“

Gut trainierte Pferde sind leistungswillig und bleiben länger fit. Das Buch schult den Blick für die anatomischen Gegebenheiten des Pferds und stellt dazu passende Trainings­konzepte vor. Die erweiterte Neuauflage bietet aktualisiertes Bildmaterial und ergänzende Trainingstipps etwa zur Versammlung. Info: Kerstin Diacont & Andrea Löffler, 191 Seiten, 19,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 978-3275017218. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Pferde gymnastizieren mit der Doppellonge“

Von der Doppellonge profitiert jedes Pferd, egal, in welcher Disziplin es sonst gearbeitet wird. Der Umgang mit den Longen ist gar nicht so kompliziert, wie mancher vielleicht denkt. Dressurtrainer Stefan M. Radtke veranschaulicht praxisnah das richtige Verschnallen der Longen, die ersten Basisübungen, Cavaletti-Arbeit und Springen bis hin zu fortgeschrittenen Dressurlektionen. Info: Stefan M. Radtke, 144 Seiten, 26,90 Euro, Kosmos, ISBN 978-3440120637. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Naturheilkunde für das Pferd“

Ein gelungenes Nachschlagewerk mit Informationen über die wichtigsten Pferdekrankheiten und ihre naturheilkundliche Behandlung. Dazu Tipps, welche Maßnahmen jeder Pferdebesitzer selbst durchführen kann und wann man einen Profi zu Rate ziehen sollte. Zusätzliche Schmankerl sind das Extra zur Zusammenstellung der Stallapotheke sowie eine Übersicht aller physiologischen Daten des Pferds. Info: Christine Erkens, 112 Seiten, 17,90 Euro, Ulmer, ISBN 978-3800158225. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Die Hilfengebung des Reiters“

Was Zügel-, Gewichts- und Schenkelhilfen sind, lässt sich leicht benennen – aber wie greifen sie beim Reiten ineinander? Das Buch erklärt Einsteigern die Grundlagen der Hilfen, zeigt Falsch-Richtig-Fotos und beschreibt, mit welchen Hilfen Sie welche Bahnfiguren – die auch skizziert sind – reiten. Wer diesen Stoff in Theorie und Praxis beherrscht, ist auf eine Reitabzeichenprüfung vorbereitet. Info: Clarissa L. Busch, 80 Seiten, 10,95 Euro, Cadmos, ISBN 78-3-86127-574-9 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Let´s Polo“

Das Buch ist das erste deutsche Werk, das Ausrüstung, Regeln und Training dieses Sports Einsteigern auf glasklare Art vermittelt. Das klappt unter anderem durch eine pfiffige Idee: Alle Spielzüge, Strategien und Schlagpositionen sind durch Fotos von Playmobil-Reitern leicht verständlich nachgestellt. Ihnen gegenüber stehen Bilder von den realen, rasanten Spielzügen. Das Buch ist zu gut, um es zu verpassen. Info: Autor: Inge Schwenger, Sean Dayus, Urs Kuckertz, 240 Seiten, 29,90 Euro, Müller-Rüschlikon, ISBN 978-3-275-01725-6 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Eleganz im Damensattel“

Hier stimmt alles: sehr gut ausgebildete Pferde, gut sitzende Reiterinnen und ein klarer Aufbau, wie Frau und Pferd von den ersten Schritten bis zur Hohen Schule zusammenwachsen. Was diese ausführliche Damensattel-Reitlehre auszeichnet, sind die vielen Fotos von Reiterinnen im Seitsitz ohne Rock. So werden Hilfen und Beinhaltung deutlich. Auch das Entstehen einzelner Lektionen wird schrittweise erklärt. Ein elegantes Buch mit robusten Tipps. Info: Nicole Künzel, 144 Seiten, 29,90 Euro, Cadmos, ISBN 978-3-86127-474-2 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Expedition Pferdkörper“

Ein Buch, das hält, was es verspricht. Leicht verständlich werden hier die Funktionsweisen und Besonderheiten des Pferdekörpers erklärt. Danach wissen Sie, warum Pferde bei Wind scheuen oder Ponys kleinere Ohren haben. Kästen bieten Zusatzinfos, etwa die Ursachen des Koppens, warum Pferde Chips bekommen und warum sie Nestflüchter sind. Info: Gisela Bührer-Lucke. 199 Seiten, 24,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440116708 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Dressur richtig vorbereitet“

Ein Trainingsplan ist das A und O der Ausbildung. Dieses Buch zeigt eine Reihe von Übungen, wie zum Beispiel Schlangenlinien entlang der Mittellinie. Es erklärt, bei welchen Problemen sie helfen und wann sie sinnvoll sind. Viele Grafiken erleichtern das Nachreiten der Übungen; Merksätze fassen das Wichtigste zusammen. Info: Katja von Rönne. 143 Seiten, 26,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783861274766 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Mein Pferd hat die Nase vorn!“

Jetzt gibt es von Gerd Heuschmann auch ein Kinderbuch, das kurzweilig und verständlich erklärt, warum ein Pferderücken nur schwingen kann, wenn die Nase vor der Senkrechten bleibt. Inklusive Checkliste, mit der schon Kinder herausfinden, ob ihr Reitlehrer der Richtige ist. Das Buch sollte Pflichtlektüre werden – nicht nur für Kinder. Info: Dr. Gerd Heuschmann, 144 Seiten, 26,50 Euro, Wu-Wei, ISBN 8783930953509 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Futter-Lexikon Pferde"

Eine schöne Ergänzung zum CAVALLO-Sonderheft „Pferdefutter“: Das neue Lexikon enthält schnell auffindbare Erklärungen sowie Tipps zu zahlreichen Stichworten von „Abmagerung“ bis „Zusatzstoffe“. Praxisnahe Fotos ergänzen das kompakte Nachschlagewerk. Autor: Ingolf Bender & Tina Maria Ritter. 166 Seiten, 22,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440117491. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Reiten wie ein Cowboy"

Lebendige, leicht verständliche Texte, witzige Illustrationen und anschauliche Bilder erklären jungen Reitern das Westernreiten und vermitteln Basiswissen rund ums Pferd. So wird die Bedeutung richtig gelernter Hilfen mit dem Alphabet verglichen, ohne das niemand lesen, geschweige denn in Harry Potter-Büchern schmökern kann. Autor: Ute Holm & Birgit Hummler-Schaufler. 175 Seiten, 19,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275016808. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Pferde Geschichten aus Österreich"

Vom Tierarzt auf der Suche nach der Wahrheit über einen Haflinger-Vater aus Tirol bis zum Stanglwirt aus Going: Das Buch lebt durch traumhafte Fotos und flotte Texte der bekannten Fotojournalistin. Sie beschreibt Pferdeschicksale und besondere Österreicher, die für ihre Pferde leben. Autor: Christiane Slawik. 128 Seiten, 24,90 Euro, Österreichischer Agrarverlag, ISBN 9783704023407. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Positiv denken – erfolgreich reiten“

Frust im Sattel? Alles eine Frage der Einstellung. Selbst aus schlechten Ritten kann man Energie schöpfen, sagt die Autorin, die es bis ins Olympiateam der US-Dressurreiter schaffte. Positiv denken ist ihr Rezept, und in anschaulichen Beispielen erklärt Jane Savoie hier, wie Sie in jeder Situation gelassen bleiben und Ihr Selbstbewusstsein stärken können. Info: Jane Savoie. 254 Seiten, 29,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440120965. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Go treeless“

Ein Pferd ist flexibel, also sollte es auch der Sattel sein. Die Autoren erklären die Vorteile baumloser Sättel und zeigen, welche Modelle erhältlich sind. Mithilfe vieler Bilder erläutern sie, warum ein passender Sattel wichtig ist, wie Sie erkennen, ob ein Sattel diese Voraussetzung erfüllt, und worauf Sie beim Kauf stets achten sollten – auch wenn es sich um ein Modell mit Baum handelt. Info: Susanne Reinerth und Stephan Günther. 220 Seiten, 24,95 Euro, Books on Demand GmbH, ISBN 9783837049985. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Ein Leben für die Pferde“

Warum trägt der amerikanische Pferdetrainer Mark Rashid stets eine Sonnenbrille, wenn er mit Tieren arbeitet? Kathleen Lindley begleitete Rashid zwei Monate durch die USA, fotografierte seine Arbeit, Freunde, vor allem aber den Mann, der hinter der Brille steckt. Rashid und Lindley kommentieren die 94 Bilder. So bietet das Buch einen gelungenen Mix aus persönlichen Erlebnissen, Hommage an den Horseman Rashid und Tipps für den Umgang mit Pferden. Info: Mark Rashid und Kathleen Lindley. 192 Seiten, 24,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440117521. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Seitwärts unterwegs“

Das Buch bietet dem Leser neben historischen Hintergrundinfos auch Sinn und Zweck sowie Voraussetzungen der Seitengänge. Jede einzelne Lektion wird ausführlich erklärt, zudem hat der Autor viele, zum Teil ungewöhnliche Lektions-Kombinationen parat. Die vorgestellten Beispielpferde demonstrieren zudem den Nutzen von Seitengängen zur gezielten Problemlösung. Info: Johannes Beck-Broichsitter. 127 Seiten, 24,90 Euro. Cadmos Verlag, ISBN 3861274582. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Besser reiten für Fortgeschrittene“

Auch die Schwierigkeiten fortgeschrittener Reiter resultieren oft aus Mängeln in der Basisausbildung. Anhand von Beispiel-Problemen, etwa mit Traversalen, dem fliegenden Galoppwechsel oder der Kandare, zeigt Christoph Hess auf, wo es im Detail haken kann. Vorgestellt werden effektive Korrekturen, die auch Losgelassenheit und Vertrauen des Pferds nicht vernachlässigen. Info: Christoph Hess. 176 Seiten, 18,80 Euro. FN-Verlag, ISBN 3885427354. Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Rücksicht auf den Reiterrücken“

Dieses lohnenswerte Buch sollte man von der ersten bis zur letzten Seite lesen. Die beiden anerkannten Sitz-Expertinnen erklären detailliert und ausführlich, warum Reiten viel leichter fällt, wenn der Rücken gesund ist und korrekt funktioniert und wie man das erreicht. Gute Fotos zeigen anschaulich, was der Text erklärt, und laden ein, selbst zu üben. Info: Susanne von Dietze und Isabelle von Neumann-Cosel. 181 Seiten, 23,80 Euro. FN-Verlag, ISBN 3885424363. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Übungsprogramm im Sattel“

Im neuesten Buch des Bewegungsexperten müssen Reiter nicht auf die Matte, sie bleiben im Sattel. Die Übungen reichen von Rad­fahren bis Muskelzupfen. Meyners‘ Tipps sind alltagstauglich und leicht verständlich. Ein Beispiel: „Lächeln Sie doch mal, ein lächelnder Reiter schwingt immer in der Bewegung mit.“ Die Umschlagseiten sind ausklappbar und fassen die wichtigsten Übungen zusammen. Info: Eckart Meyners. 141 Seiten, 16,95 Euro, Kosmos, ISBN 9783440117804. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Mit Lob und System zum Erfolg“

Reiten fängt am Boden an. Die Autorin hilft, den Nutzen aus der Arbeit am Boden in den Sattel zu übertragen. In kleinen Kästen gibt sie Tipps und formuliert Leitsätze. Die Trainingseinheiten basieren auf einem 4-Stufen-System: von der Aufwärmphase über die Dehnung und die Schulung der Tragkraft bis zur Versammlungsarbeit. Die Anleitungen sind auch für Pferde ohne perfektes Exterieur brauchbar. Info: Ritu C. Wendt. 177 Seiten, 27,80 Euro, Olms, ISBN 9783487084817. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Rückentraining mit dem Kappzaum“

Ein sehr übersichtlich gegliedertes Buch, das viele interessante Ansätze liefert, wie Sie den Rücken Ihres Pferds ohne Hilfszügel trainieren können. In sechs Kapiteln erklärt die Autorin die Technik des Kappzaums, welche Probleme sich mit ihm lösen lassen und wie man die Lernerfolge beim Reiten umsetzt. Balance und Beweglichkeit des Pferds werden so gefördert und Rückenprobleme erfolgreich therapiert. Info: Kirsten Jung. 140 Seiten, 24,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440115312. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Der korrekte Sitz des Reiters“

In elf Buch-kapiteln ist den Autorinnen ein Leitfaden für den richtigen Sitz gelungen. Tipps für eine erfolgreiche Videoanalyse und Beweglichkeitstests für den Reiter ergänzen den praxis­tauglichen Rat­geber. Aussagekräftige Fotos und Skizzen illustrieren, warum und wie Reiter nur aus dem korrekten Sitz die richtigen Hilfen geben können. Info: Marlies Fischer-Zillinger und Claudia Weissauer. 208 Seiten, 24,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275016822. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Klassische Reitkunst im ­modernen Dressursport“

Dieses Buch schlägt eine Brücke von der klassischen Reitkunst zum Dressurreiten von heute. Die Ausbildungsskala ist für Stefan M. Radtke kein veraltetes System, sondern die Basis des Erfolgs. Der Autor zeigt Fehlentwicklungen im Dressursport auf und beschreibt die korrekte Ausführung von Lektionen. Anhand von Fotos, Texten und Zitaten wird das Wissen alter Meister in seinem Buch lebendig. Info: Stefan M. Radtke. 175 Seiten, 29,90 Euro, Kosmos, ISBN 9783440115183. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Reiten mit Gefühl“

Das Buch folgt einer originellen Idee: Die Kapitel sind keine reinen Erklärstücke der Autoren, sondern gehen konkrete Probleme aus der Perspektive von Reitern an. So finden sich im Kapitel Takt Überlegungen zu „Mein Pferd schlurft beim Rückwärtsrichten“ oder „Im Schritt neigt mein Pferd zum Pass“. Die Autoren liefern Übungen und Tipps, mit denen Reiter ihre Fehler korrigieren können. Ein wertvolles Lehrbuch für das tägliche Training. Info: David de Wispelaere und Tessa van Daalen. 140 Seiten, 24,80 Euro, Wu Wei Verlag, ISBN 9783930953462. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Vom Problempferd zum Verlasspferd“

Dieses Buch macht klar: Das Problem ist der Mensch. Damit Pferde ihrem Reiter entspannt begegnen, gibt Kiki Kaltwasser Tipps zum richtigen Umgang mit dem Tier, zu Training und Equipment. Sie sagt, woher Verhaltensstörungen kommen und wie sie wieder verschwinden. Auch auf Massagetechniken und Akupunktur geht der Band ein. Info: Kiki Kaltwasser. 160 Seiten, 19,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275016853. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Auf dem falschen Fuß“

Der für seine kritische Haltung bekannte und im April 2009 verstorbene Franzose hinterfragt in diesem Text aus dem Nachlass gängige Meinungen aus der Dressurreiterei. Verlagert sich der Schwerpunkt in der Versammlung tatsächlich nach hinten? Und war das Barock wirklich das Zeitalter der Reiterei? Racinet analysiert unter anatomischen und biomechanischen Aspekten und regt zum Nachdenken an. So erwacht sein kritischer Geist für ein paar Stunden wieder zum Leben. Info: Jean-Claude Racinet. 159 Seiten, 39,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783861274704. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Homes & Horses“

Mal in Ruhe schmökern und in fremde Ställe linsen – mit dem opulenten Bildband von Melanie Utz kann man sich wunderbar gemütlich auf dem Sofa ausstrecken. Das Buch gewährt reizvolle Einblicke in 35 Reit­anlagen aus aller Welt, von der Nordseeküste bis nach Kalifornien und Brasilien. Zu sehen sind idyllische Bauernhöfe, herrschaftliche Gutshöfe und exklusive Neubauten. Kurze Texte auf Englisch und Deutsch liefern begleitende Informationen zu den Anwesen. Info: Melanie Utz. 200 Seiten, 49,90 Euro, Homes & Horses, ISBN 9783981248548. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Arbeit an der Hand: klassische Lektionen“

Schritt für Schritt von der einfachen Longe zur Arbeit am Langzügel – das ermöglicht dieses Buch mit leicht verständlichen Erklärungen, guten und zahlreichen Fotos sowie Illustrationen. Wer am Ball bleibt, kann sich systematisch an die Feinheiten der Bodenarbeit herantasten und erhält wertvolle Tipps zur Problemlösung. Großes Plus: das Stichwortverzeichnis zum Nachschlagen. Info: Ellen Schuthof-Lesmeister, Kip Mistral. 208 Seiten, 24,90 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017232 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Mind, Body, Spirit – Das etwas andere Trainingsprogramm für Reiter und Pferd“

Die amerikanische Olympiareiterin erklärt ausführlich, warum Reiten nur harmonisch sein kann, wenn Körper, Kopf und Emotionen von Pferd und Reiter optimal zusammenwirken. Orientiert an der Ausbildungsskala, bietet ihr Trainingsprogramm ambitionierten, sattelfesten Reitern überraschende Ansätze und Übungsideen für effektive Verbesserungen vom Takt bis zur Versammlung. Info: Betsy Steiner. 144 Seiten, 24,80 Euro, FN Verlag, ISBN 9783885424864. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Gutes Reiten hält mein Pferd gesund 1“

Wie trägt ein Pferd seinen Reiter auf gesunde Weise? Und welche Folgen hat falsches Reiten? Die Autorin leitet ein interdisziplinäres Pferdegesundheitszentrum und erklärt hier bis ins Detail, wie der Pferdekörper funktioniert und unter welchen Voraus­setzungen er das Reitergewicht schadlos tragen kann. Hilfreiches Hintergrundwissen für Reiter auf jedem Niveau. Info: Karin Kattwinkel. 206 Seiten, 32,80 Euro, Olms, ISBN 9783487084824. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Die Reitabzeichen“

Egal, welches Reitabzeichen der FN ansteht, mit diesem Buch sind Sie bestens vorbereitet. Klappkarten erklären anschaulich Pferdeskelett, Muskeln und den Aufbau des Hufs, das Frage-Antwort-Kapitel rüstet Sie für die theoretische Prüfung. Mögliche Fehler nennt Michael Putz im Kapitel zur praktischen Prüfung, dort gibt er auch Tipps für einzelne Aufgaben. Info: Michael Putz. 160 Seiten, 12,95 Euro, Kosmos Verlag, ISBN 9783440117668. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Künstlerische Anatomie des Pferdes“

Mit diesem Album tauchen Sie ein in die Körper­welten des Pferds. Kleinste Knochen und kräftige Muskelstränge werden in fast 500 Schwarzweiß-Skizzen gezeigt und stichpunktartig erläutert – in drei Sprachen. Pferdeliebhaber mit einem Faible für Kunst und Medizin erhalten hier einen ästhetischen Überblick über die Anatomie des Pferds. Info: András Szunyoghy. 195 Seiten, Hardcover, 29,95 Euro, Schenk Verlag / Kussuth Kiadó, ISBN 9783939337706. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Gentle Horse Training“

Der Reiter bildet sein Pferd aus, ob er das will oder nicht. Damit übernimmt er eine große Verantwortung für das Tier. Wie vermittelt der Reiter aber seinem Pferd, was er von ihm möchte? Das erklärt Thies Böttcher in diesem Buch – Schritt für Schritt und aufgeteilt in vier Trainings-Module. Geschickt verpackt er wichtiges Basis­wissen, ohne das keine Ausbildung funktioniert, in viele einzelne Übungen, die sich in jedes Training integrieren lassen. Info: Thies Böttcher. 144 Seiten, 19,90 Euro, Cadmos Verlag, ISBN 9873861274612. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Erste Dressurübungen – Grundausbildung für Reiter und Pferd“

Die ehemalige Schülerin des klassischen Reitmeisters Egon von Neindorff beschreibt den korrekten Sitz des Reiters, die Hilfengebung und die Grundlagen der Dressurausbildung. Großes Plus: die klaren und einprägsamen Zeichnungen sowie viele Übungen zum Lösen und Gymnastizieren von Pferden. Info: Anne-Katrin Hagen.80 Seiten, 10,95 Euro, Cadmos, ISBN 9783861275732. Klicken Sie hier für die Bespchnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Xenophon – Über die Reitkunst; Der Reiteroberst“

Im ersten Teil des Klassikers gibt der griechische Philosoph Tipps für Kauf und Training von Pferden sowie die Fohlenerziehung. Was der Athener Horseman vor rund 2500 Jahren niederschrieb, ist heute noch gültig. Im zweiten Teil erteilt Xenophon einem befreundeten Reitanführer Ratschläge. Die leicht zu lesende neue Übersetzung von Richard Keller ist ein Muss für jeden Pferdefreund. Info: Xenophon. 160 Seiten, 14,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017249. Klicken Sie hier für die Bespchnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Longieren – in kleinen Schritten zu großen Kreisen“

Der Ratgeber aus der neuen Müller-Rüschlikon-Reihe „Die Reitschule“ vermittelt in sechs Kapiteln die Grundlagen des Longierens – und die Freude daran. Die Autorinnen geben gute Tipps rund um Ausrüstung und Hilfengebung, und sie zeigen auf, wie man Losgelassenheit, Anlehnung und Schwung des Pferds durchs Longieren verbessern kann. Info: Sigrid Weppelmann und Sandra Mensmann. 96 Seiten, 9,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017270. Klicken Sie hier für die Bespchnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„100 Übungen für Westernreiter Band I“

Das aufschlussreich illustrierte und leicht verständliche Buch hilft vor allem Einsteigern, ihr Training systematisch aufzubauen. Bekannte Lektionen und Bahnfiguren werden auf den Punkt gebracht, Übungen für Trail und Horsemanship vor­gestellt. Dank des handlichen Formats kann man es gut mit in den Stall nehmen. Info: Hubertus Ott. 104 Seiten, 14,90 Euro, Buffalo Verlag, ISBN 978-3-98091412-3 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Das Pferd des Teufels“

Der Jugend­roman führt seine Leser in die finstere Zeit des Spätmittelalters: Menschen müssen sich in Hexenprozessen verantworten, Tiere stehen angeblich mit dem Teufel im Bunde. In diesen Strudel der Geschichte gerät auch die Romanheldin Anna mit ihrem Pferd Christopherus. Autorin Astrid Frank hat den historischen Jugendroman durchweg spannend ge­schrieben. Eine lohnende, rührende Lektüre auf 286 Seiten. Info: Astrid Frank. 13,90 Euro, Thienemann Verlag, ISBN 978-3-522-17883-9 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Bodenarbeit“

Für die Arbeit mit dem Pferd an der Hand ist Fingerspitzengefühl nötig. Kristina Hammer, die hinter dem Pseudonym Arz steckt und das Geheimnis schon gleich zu Anfang lüftet, spricht in ihrem Buch auch kritische Fragen an, beispielsweise zur Arbeit im Round Pen. Darüber hinaus greift die Autorin in dieser Neuauflage auch das Clicker-Training und die Kommunikation mit dem halfterlosen Pferd auf. Info: Autorin: Christa Arz. Das Buch hat 223 Seiten und kostet 24,90 Euro. Müller Rüsch­likon Verlag, ISBN 978-3-275-01677-8 Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Grundkurs Sitz und Hilfen“

Der Band ist der erste aus der neuen Müller-Rüschlikon-Reihe „Die Reitschule“. Die Ratgeber sollen Einsteigern aktuelles Wissen verständlich vermitteln. Das klappt hier: Kerstin Diacont beschreibt in sechs Kapiteln die Grundlagen von Sitz und Hilfen, inklusive Theorie und Beispielen aus der Praxis. Info: Kerstin Diacont. 96 Seiten, 9,95 Euro, Müller Rüschlikon, ISBN 9783275017072. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Als Pferdestärken noch starke Pferde waren“

Arbeitspferde ackern beim Bauer vor dem Pflug? Romantische Vorstellung, aber falsch. Die meisten Arbeitspferde schufteten früher in Bergwerken, Industriebetrieben und Transportunternehmen. Jürgen und Uta-Marina Hagenkötter holen mit ihrem reich bebilderten Band dieses vergessene Kapitel der Industrie- und Pferdegeschichte wieder ans Licht. Info: Jürgen und Uta-Marina Hagenkötter. 128 Seiten, 39,90 Euro, Cadmos, ISBN 9783861274636. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Fahrkunst: Driving“

Ein absolutes Schwergewicht: Dieses Buch ist so mächtig wie ein Backstein, so teuer wie eine Winterjacke und eine Fundgrube für jeden Fahr-Fan. Auf über 300 Seiten breitet Andres Furger gewohnt kenntnisreich die europäische Fahrgeschichte von 1700 bis heute aus. Ein toller Schmöker, der jeden Cent wert ist. Info: Andres Furger. 326 Seiten, 138 Euro, Olms, ISBN 9783487084848. Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

"Gute Arbeit am Huf"

“So erkennen Sie einen guten Hufschmied oder Hufpfleger“, verspricht Burkhard Rau. Kurz und knapp beschreibt der Autor Ziele und Methoden der verschiedenen Hufexperten und erklärt, woran man einen kompetenten Fachmann erkennt. Außerdem führt er die gröbsten Fehler bei der Hufbearbeitung auf und gibt einen Überblick über alternative Beschläge. Ein kurzes, nützliches Buch. Info: Burkhard Rau. 79 Seiten, 10,95 Euro. Cadmos Verlag, ISBN 9783861275701. Klicken Sie hier für die Besprechnung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Bodenschule“

Mit diesem Buch komplettiert Peter Kreinberg seine Gentle-Touch-Methode zur Pferdeausbildung. Vier Kapitel sollen auch Einsteiger und Autodidakten in die Geheimnisse der Bodenarbeit einweihen. Noch mehr bietet es dem erfahrenen, ambitionierten Leser. Kreinberg demonstriert eine Menge Übungen für die Arbeit am Knotenhalfter oder an der Hand. Auch Übungen zur Desensibilisierung sind dabei. So können Sie das Gelesene gleich umsetzen. Info: Peter Kreinberg. 138 Seiten, 22,90 Euro. Kosmos Verlag, ISBN 978344011388. Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum

„Pferde in Kunst und Literatur“

Ein Coffee-table-book, aber eines, in dem man gerne öfter blättert. Die Autorin zeichnet das Verhältnis zwischen Mensch und Pferd anhand von 90 gut ausgewählten Werken der Kunstgeschichte nach – von den Höhlenmalereien von Lascaux bis Franz Marc – und stellt ihnen einen passenden literarischen Text gegenüber. Info: Ruthild Kropp. 192 Seiten, 24,95 Euro, Michael Imhof Verlag, ISBN 9783865683595 Klicken Sie hier für die Besprechung des Buches Was lesen Reiter - Lieblingsbücher diskutieren im CAVALLO-Forum
Mehr zu dieser Fotostrecke: