Pferde-Shooting in der Sandgrube - Strandfeeling mitten im Ruhrpott

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Angelina Peekel Sand statt Strand: Der Wallach trabt vor einem Sandhügel

Bienvenido vor der Sanddüne

Sand statt Strand: Diese Fotos sind nicht etwa am Meer und Strand entstanden, sondern in einem Sandwerk mitten im Ruhrpott. Der Hügel sieht trotzdem wie eine Düne aus.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Frisch im Galopp - Bienvenido setzt sich in Szene

Der Wallach galoppiert vor der Sandkulisse. Für das Fotoprojekt in der Sandgrube ziehen die Helfer extra einen Zaun. Es lauern zu viele Löcher oder Abgründe im Sandwerk.

Die Facebook-Seite von Angelina Peekel finden Sie hier.

In die Ferne schweifen

Was hat Bienvenido da wohl entdeckt? Beim Fotoshooting in der Sandgrube wird der Wallach immer wieder mit Heu und Leckerlis belohnt.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Bienvenido spitzt die Ohren

Pferdefotos in Strandkulisse mit Wallach Bienvenido. Beim Fotoshooting in der Sandgrube sind im Hintergrund viele Helfer im Einsatz.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Hoch die Beine im Trab

Da Bienvenido sehr gut auf Stimmkommandos hört, kann ihn seine Besitzerin beim Shooting gezielt im Trab vor die Kamera holen.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Gesetzte Hinterhand

PRE-Wallach Bienvendido ist gut ausgebildet. Das zahlt sich auch beim Freilaufen vor der Kamera aus.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Kraftvoll im Trab

Zwei Stunden lang entstehen beim Fotoshooting im Sandwerk über 900 Bilder. Das Detail der Vorhand ist eines davon.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.

Sand unter den Füßen - Bienvenido im Galopp

Der Spanierwallach liebt es, auf dem weichen Untergrund zu galoppieren.

Hier geht es zur Homepage der Fotografin Angelina Peekel.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Strandfeeling mitten im Ruhrpott: Faszinierende Pferde-Fotos in der Sandgrube