Studie: Wie beeinflusst das Reitergewicht unsere Pferde?

Foto: Rädlein Wie schwer darf ein Reiter sein?
Englische Forscher untersuchen den Einfluss des Reitergewichts aufs Pferd. Studien-Leiterin Dr. Sue Dyson nennt im Interview mit CAVALLO erste Ergebnisse.

CAVALLO: Wie lief die Untersuchung ab?
Dr. Sue Dyson: An der Testreihe nahmen sechs Pferde und vier Reiter teil. Die Reiter unterschieden sich hinsichtlich des Körpergewichts und waren als leicht- oder normalgewichtig oder als schwer oder sehr schwer klassifiziert. Die Reiter ritten die Pferde in einer 30-minütigen Einheit. Die Pferde trugen ihre normale Ausrüstung. Dabei wurden unter anderem Gang und Verhalten beurteilt und auch Kräfte unter dem Sattel, Atemfrequenz, Cortisolspiegel und weitere Faktoren gemessen.

Wer galt in Ihrem Projekt als „schwerer Reiter“? Das Gewicht des schweren Reiters lag im Verhältnis zum Gewicht des Pferds bei etwa 17 Prozent. Beim sehr schweren Reiter lag das Verhältnis bei über 20 Prozent. Der Body-Mass-Index des schweren Reiters war noch im normalen Bereich, der des sehr schweren Reiters war erhöht.

Wie wirkte sich das Reitergewicht konkret aus? Die endgültigen Ergebnisse werden wir nicht vor Frühjahr 2018 präsentieren können. Einige Dinge konnten wir aber schon klar erkennen. So gab es in allen Fällen Veränderungen in Gang und/oder Verhalten des Pferds, wenn ein schwerer oder sehr schwerer Reiter ritt. Die Pferde richteten etwa die Ohren nach hinten, trugen den Kopf unruhig, bewegten sich auf drei Spuren oder schlugen mit dem Schweif. Diese Verhaltensweisen können Zeichen für Schmerz sein.

Können Sie schon erste Empfehlungen geben? Das Pferd muss groß genug sein, damit es den Reiter und einen Sattel tragen kann, der Reiter und Pferd passt. Der Reiter muss in der Mitte des Sattels sitzen können, nicht auf dem hinteren Teil. Der Sattel darf auch nicht zu lang für den Pferderücken sein. Außerdem sollte das Pferd selbst fit und nicht übergewichtig sein, sonst erhöht sich die Belastung.

Was ist Ihr Ziel? Wir hoffen, nach der Auswertung solide Empfehlungen zum angemessenen Verhältnis von Pferd und Reitergewicht geben zu können.

Studie: Wie biegt sich das Pferd?

Kauen tut gut!

Testen Sie Beweglichkeit!

24.10.2017
Autor: Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe 11/2017