TV-Tipp: Manfred Weindl im BR - "Lebenslinien- der mit den Pferden flüstert"

Horsemanship-Trainer: CAVALLO stellte Manfred Weindl im März 2013 in der Rubrik "Pferdekenner" vor, nun ist ihm eine Folge der Sendereihe "Lebenslinien" am 13.10.2014 im Bayerischen Fernsehen gewidmet.
Foto: Andrea Krallinger & Christian Weind CAVALLO Horsemanship Manfred Weindl

Pferdeverhaltenstherapeut Manfred Weindl im Training.

In der Ausgabe CAVALLO März 2013 wurde der Ausbilder Manfred Weindl in einem Porträt in der Rubrik "Pferdekenner" vorgestellt. Seither ist einem größeren Publikum in der Pferde-Szene bekannt.

CAVALLO-Redakteurin Melanie Tschöpe begleitete Manfred Weindl einen Tag lang zu Problempferden im Passauer Umland. Der Pferdeverhaltenstherapeut versteht sich als Dolmetscher zwischen Pferd und Mensch.

Der einstige Polizist hat sein Leben komplett auf die Arbeit mit Pferden umgestellt und betreut die unterschiedlichsten Problemfälle: Ob Pferde nicht in den Hänger gehen, oder solche die scheinbar stur sind - Manfred Weindl hilft seinen Kunden gezielt weiter.

"Lebenslinien- der mit den Pferden flüstert" am 13.10.2014 um 21 Uhr im Bayerischen Rundfunk. Zum Trailer unter "Der mit den Pferden flüstert"

Kontakt:
Manfred Weindl
Verhaltenstherapie für Pferde Am Weiher 18
94121 Salzweg
Tel. 0851-46281 oder 0176-96688259 manfredweindl@t-online.de www.pferdefluesterer-salzweg.de

Loading  
03.10.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 09/2014