Schwanger bequem reiten mit Happy Riding Mummy Hosen

Reithosen, die auch bei Schwangeren bequem sitzen und nicht den Babybauch einschnüren? Die gibt's! CAVALLO zeigt, dass auch werdende Mamis bequem im Sattel sitzen können.

Mit der Schwangerschaftsreithose von „Happy Riding Mummy“ in Kooperation mit Pfiff sollen werdende Mamis nicht mehr auf Komfort im Sattel verzichten müssen: Der dehnbare Bund soll für Bequemlichkeit sorgen, die Hose nicht rutschen. Der Vollbesatz soll das gewohnte Reitgefühl bieten. Ca. 80 Euro, www.happy-riding-mummy.de

Unsere Bewertung:
Die Hose saß gut und engte nirgendwo ein, zwickte oder drückte nicht. Auch mit großem Kugelbauch saß sie angenehm. Passte die Größe optimal, rutschte die Hose weder beim Reiten noch beim Putzen oder Bücken. Außerdem komfortabel: Der Klettverschluss an den Beinabschlüssen. Saß der Bauchbund etwas zu locker, rutschte die Hose etwas nach unten. Auch wenn die Hose optimal passte und an ihrem Platz blieb, fühlte es sich teils so an, als rutsche sie. Grund könnte sein, dass die Naht unten am Baucheinsatz relativ dick ist, während der obere Bundabschluss kaum spürbar war.

Fazit: Insgesamt eine tolle Lösung für reitende Schwangere und alle, die es sich bequem wünschen!

02.02.2018
Autor: Natalie Steinmann
© CAVALLO
Ausgabe 02/2018