Persönlichkeit als intervenierende Variable

Datum: 25.04.2019 (09:30) bis 26.04.2019
Ort: 93177 Altenhann
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: https://www.ipth.de/seminar/persoenlichkeit-als-in...

Erleben was bewegt Persönlichkeit als Schlüssel für Beziehungsaufbau

Dieses 2-tägige Seminar beschäftigt sich mit dem Thema der persönlichen Entwicklung und hat das Ziel, über Selbstreflexionen/Feedback sich selbst und andere Menschen (Kinder, Eltern, Bezugspersonen) zu stärken. Persönlichkeit als Schlüssel für Beziehungsaufbau, Motivation und Führung. Denn um andere bewegen zu können, ist es gut zu wissen, was einen selbst bewegt. Daher ist es bedeutsam, sich seiner Potentiale im Kommunikations- und Beziehungsverhalten bewusst zu werden. In dieser Schulung blicken wir auf die Prozessentwicklung systemischen Verhaltens. Dabei wechseln sich Theorie und praxisnahe Übungen am Pferd ab. Durch die neuen Ansätze und Sichtweisen wird Ihnen eine bewusstere Handlungsfähigkeit zugänglich und durch den Einsatz emotionaler und mentaler Coaching-Techniken aus der Kurzzeittherapie ermöglicht. Hierdurch gewinnen Sie mehr Autonomie. Mit diesem erlernten Wissen ist es Ihnen zudem möglich, auch auf das Beziehungsverhalten anderer pädagogisch wie auch therapeutisch wertvollen Einfluss zu nehmen.

Inhalt:

Kommunikation
Selbst- und Fremdwirkung
Denk-, Fühl- und Handlungsfähigkeiten erfahren
Einführung in die Psychographie nach Dr. Dietmar Friedmann (ILP)
Potentiale erkennen und entfalten
Mit Coaching-Tools die eigene Übungsschatzkiste erweitern (NLP)
Interventionen durch Positionsveränderung mit und ohne Pferd(e)
Viel Selbsterfahrung mit und ohne Pferd(e)
Fallbesprechungen
Austausch/Diskussion