Video: CAVALLO-Zügelmessung Reiterin 1

Mehr zu diesem Video: Das CAVALLO-Impuls-Experiment

Mehr Druck im Maul oder lieber weniger? Mit drei niedersächsischen Hobbyreiterinnen testete CAVALLO in einem spannenden Zügelmess-Experiment, wie Pferde darauf reagieren, wenn der Zügeldruck sich verändert. Alle Messritte zeichneten wir per Video auf. Anhand dieser Aufnahmen beurteilten die CAVALLO-Experten das Verhalten der Pferde bei normalem, geringerem und höherem Zügelzug. Hier zeigen wir Ihnen Ausschnitte aus den Messungen mit verringertem und erhöhtem Zügeldruck.

CAVALLO-Zügelmessung Reiterin 1

Stute Luna ist am Messtag offenbar mit dem linken Huf zuerst aufgestanden – sie zappelt und trippelt, galoppiert an und ist sichtlich unzufrieden. Ihre Besitzerin Nadine Rohde bleibt trotzdem locker, als sie ihre sensible Oldenburgerin durch die drei CAVALLO-Messrunden steuert. Fazit: Die gestresste Stute entspannt sich etwas, als der Zügelzug nachlässt. Bei höherem Zug am Zügel reicht das Gewicht von zwei Joghurtbechern aus, um Takt und Schwebephase massiv zu stören.

16.07.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 08/2014