CAVALLO-Service: Hier können Sie Heu und Silage bestellen

Powergras: Heulage voller Kraft

Selbst Pferdehalter und Betreiber einer Landwirtschaft, hatte Familie Schmidt ein Problem mit einem allergischen Pferd. Deshalb dachten die Schmidts vor etwa 18 Jahren an Heulage und stellten den eigenen Betrieb auf deren Produktion um.
Foto: Rädlein CAVALLO Heunetze

Kraft durch Raufutter.

Loading  

Ernte und Herstellung:

Nach dem Mähen wird das Gras (eigene Mischung, u. a. Weidelgras) leicht getrocknet. Der natürliche Feuchtigkeitsgehalt wird auf etwa 50 bis 60 Prozent Trockensubstanz reduziert. Der Nährstoffgehalt entspricht etwa zu 90 Prozent dem des frischen Grases. Powergras gilt als staubfrei und wird in luftdichten Kunststoffsäcken versiegelt. Vorhandene Bakterien konservieren den Zuckergehalt. Die Pferde brauchen durch die langen Fasern von Powergras mehr Zeit zum Fressen, was gut für Verdauung und Zeitvertreib ist.

Anbaugebiet, Grasmischung:

In der Lüneburger Heide wird eine eigene Grasmischung mit viel Weidelgras auf Äckern ausgesät.

Ballengröße, Vertrieb, Kunden:

Die Schmidts liefern ihr Heu überall hin, gegen Frachtkosten auch ins Ausland.

Kontakt:

Powergras
Bernd Schmidt
Halligdorf 6
29525 Uelzen
Tel. (0581) 15635, Fax 71895
www.powergras.de

Weitere Artikel & Infos rund ums Heu:

+Heunetze im Test: Heu richtig dosieren

+Staubfreies Heu: Was leisten Heubedampfer?

+Experten-Interview: "Preise für Heu und Stroh steigen"

+Video: Der Heubedampfer Haygain

04.10.2011
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 09/2009