Gamaschen für Pferde im Test

Innovative Verschlüsse

Ein Klick, ein Griff am Verschluss – und schon sitzt die Gamasche wie angegossen am Pferdebein. Oder nicht? Hier sind die Ergebnisse des CAVALLO-Praxistests mit vier Modellen.

„CARBON GEL VENTO“ VON VEREDUS

Das zeigte der Test: Der Verschluss aus flexiblem Plastik ließ sich im Test tatsächlich leicht öffnen und schließen. Die Gamaschen boten perfekten Halt am Pferdebein auch bei starker Beanspruchung. Das breite Gummiband der Schließen dürfte ein Einschnüren verhindern. Für kräftige Beine aber etwas knapp. Unter den Gamaschen (außen: Carbon mit Nitrex-Gel; innen: mikrogelochtes Neopren mit Mesh-Gewebe) kam zudem keines der Testpferde stark ins Schwitzen.

Fazit: Gamasche mit gutem Verschluss sowie guter Passform, die beim Handling hält, was sie verspricht. Rund 165 Euro, www.veredus.com

Loading  

„FLEXISOFT AIR EASY“ VON ESKADRON

Das zeigte der Test: Der innovative Spannverschluss – ähnlich wie bei einem Ski-Schuh – ließ sich mit etwas Übung präzise einstellen sowie leicht öffnen und schließen. Guter Sitz am Pferdebein. Unter den Testgamaschen (Außenschale aus TPE, mit Luftkanälen; innen atmungsaktives gelochtes Neopren) schwitzten die Testpferde kaum.

Fazit: Praktischer Verschluss, guter Sitz. Rund 90 Euro, www.pikeur.de

„PERFECT PROTECTION“ VON FELIX BÜHLER

Das zeigte der Test: Vier Schließen sorgten für sicheren Halt, selbst beim Wälzen. Zudem kam kein Sand durch, was Scheuern vorbeugt. Beim Handling überzeugten die Verschlüsse nicht, sie waren knifflig zu bedienen. Wärme unterm Testmodell (TPU-Außenschale, innen Chloropren-Kautschuk) wie unter den gewohnten Gamaschen.

Fazit: Super Halt, Handling verbessungswürdig. Rund 50 Euro, www.kraemerpferdesport.de

„OPERA“ VON ACAVALLO

Das zeigte der Test: Die Tester konnten den Verschluss bequem und schnell an der Außenseite einhaken. Die Gamasche saß mit einem Griff und ging genauso gut wieder ab – sogar mit dicken Handschuhen. Dank des breiten Elastikbands ließ sich die Gamasche individuell ans Pferdebein anpassen. Bei schmaleren Röhren war der Halt nicht optimal. Die Belüftung des Modells (innen Neopren mit Gel-Futter) kam im Test unterschiedlich gut an.

Fazit: Toller Verschluss! Halt & Luftigkeit teils nicht optimal. Rund 130 Euro, www.acavallo.com

07.11.2016
Autor: John Patrick Mikisch
© CAVALLO
Ausgabe 01/2016