4 Rezepte: Cocktails für die Reiter-Party

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Rädlein Bastelecke Reiter-Cocktails

FOAL’S First Applebite

Zutaten: 5 cl Apfelsaft, 3 cl Orangensaft, 2 cl Ananassaft, 2 cl Grenadine, ½ Zitrone, ½ Apfel, 2 Teelöffel Puderzucker, 70 ml Wasser mit Kohlensäure, Eiswürfel.

So geht's: Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Zitronensaft und Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren. Die Zitronen-Zucker-Masse, die Säfte und die Eiswürfel in einen Shaker füllen und kräftig schütteln. Die eisgekühlte Mischung in ein hohes Glas geben, mit Wasser und Apfelstücken auffüllen. Das Glas mit einer Apfelscheibe garnieren.

Moscow MULE

Zutaten: 150 ml Ginger Beer, 5 cl Wodka, 1 Limette, Zweig Minze, Eiswürfel.

So geht's: Den Saft einer halben Limette in einen Becher pressen – wer es ganz stilecht will, wählt einen Becher aus Kupfer. Den Wodka, das Ginger Beer und die Eiswürfel hinzugeben und kurz umrühren. Nach Belieben mit Minzblättern und Limette garnieren. Unser Tipp: Für die alkoholfreie Variante den Wodka durch frischen Karottensaft ersetzen.

Pink PONY Power

Zutaten: 1 g Mate-Tee, 100 ml stilles Wasser, 1 Esslöffel Zucker, 100 ml rosa Grapefruitsaft, 50 ml Kokosmilch, 1 Prise Muskat, 1 Grapefruitscheibe, Crushed Ice.

So geht's: 50 ml Wasser zum Kochen bringen und den Mate-Tee darin 5 Minuten ziehen lassen. Den Zucker im Tee auflösen. Den Tee abkühlen lassen und anschließend mit den restlichen flüssigen Zutaten und dem Muskat mixen. Crushed Ice in ein großes Glas geben, mit der Mischung auffüllen und mit einer Grapefruitscheibe garnieren.

Wild HORSE

Zutaten: 5 cl Bourbon Whiskey, 2 cl grünen Melonenlikör, 1 Schuss hochprozentigen Rum, 100 ml Maracujanektar, 3 cl Maracujasirup, ¼ Zitrone, ½ Limette, ½ Pfirsich, 1 Stück Würfelzucker, Eiswürfel, 2 Zahnstocher.

So geht's: Den Saft der Zitrone und der Limette auspressen und in einen Shaker geben. Die Eiswürfel und alle flüssigen Zutaten außer den hochprozentigen Rum hinzufügen und kräftig schütteln. Die Mischung in ein hohes Glas füllen. Die Zahnstocher seitlich in den halben, entkernten Pfirsich stecken und ihn mit der Kernöffnung nach oben auf dem Glas platzieren. Den Würfelzucker mit dem hochprozentigen Rum beträufeln, in die Kernöffnung legen und anzünden. Der Alkohol im Rum verdampft durch das Anzünden, hinterlässt mit dem Zucker aber ein feines Karamell-Aroma.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Selbst gemacht: Leckere Cocktails für Reiter