CAV Gift Textilien Colourbox

Giftige Textilien für Pferde

Welche Gifte lauern in der Pferdeausrüstung?

Viele Menschen achten auf die Schadstoffbelastung von Textilien und Leder. Wie sieht’s bei der Pferdeausrüstung aus?

Keine Grenzwerte fürs Pferdeequipment

Für Textilien und Lederwaren für Menschen gelten EU-Verordnungen, die den maximalen Gehalt bestimmter Schadstoffe festlegen. Darüber hinaus geben private Siegel wie „bluesign“ oder „Ökotex 100“ den Verbrauchern Orientierung.

Fürs Pferde-Equipment wie Sattelunterlagen, Pferdedecken und Lederzeug gelten jedoch keine Grenzwerte.

Belastetes Leder

Wird Leder unsachgemäß gegerbt, entsteht Chrom-VI, das sich beim Kontakt mit Schweiß erst recht aus dem Material löst. Es gilt als krebserregend und allergieauslösend. Für Produkte für den menschlichen Gebrauch wie Schuhe sind 3 mg/kg der Grenzwert.

Für Zaumzeug oder Sattelgurte gilt dies nicht – umso bedenklicher, da sie direkt auf dem Pferdefell liegen und die Tiere darunter schwitzen. Manche Markenhersteller verwenden auf Chrom-VI getestetes oder vegetabil, also pflanzlich gegerbtes Leder. Hier lohnt es sich nachzufragen.

Von Billig-Produkten aus Fernost, die ggf. durch starken Geruch auffallen, sollte man die Finger lassen.

Imprägnierte Decken als Risiko?

Pferdedecken sind meist imprägniert, damit Schmutz und Wasser abperlen. Solche Imprägnierungen ab Werk oder in Sprayform enthalten oft Fluorverbindungen (PFC), die im Verdacht stehen, gesundheitsschädlich zu sein.

Für wasserabweisende Outdoorbekleidung für Menschen gibt es inzwischen fluorfreie Alternativen. CAVALLO fragte verschiedene Deckenhersteller, ob ihre Produkte Fluorverbindungen enthalten: Leider äußerte sich keiner.

Toxine im Textil

Bei Textilien sorgen seit Jahren vor allem Azo- und Dispersionsfarbstoffe für Bedenken: Bestimmte Azofarbstoffe werden als krebserregend eingestuft, einige wenige Dispersionsfarbstoffe können Allergien auslösen.

Für in der EU hergestellte Produkte gelten strenge Grenzwerte – nicht jedoch für Pferde- oder Satteldecken. Deshalb sollte man bei Textilien für Pferde, vor allem bei Sattelunterlagen, die direkt auf dem Pferderücken liegen, auf hochwertige Produkte achten; Billig-Ware färbt ab, die Farbstoffe lösen sich aus dem Textil.

Zur Startseite
Reiterwissen Pferdehaltung CAV Pferde auf der Weide - Pixabay Worauf es bei Pferdefutter ankommt Fütterung: Wie wirken Nährstoffe zusammen?

Die richtige Fütterung ist essentiell für Gesundheit und Wohlbefinden des...

Mehr zum Thema Gesundheit allgemein
CAV Lungen-Check 12
Medizinwissen
CAV Mineralfutter - Derby Mineral Pellets
Medizinwissen
cav-kolik-diagnose-img-1222-fellner-v-amendo (jpg)
Medizinwissen
UB Bemer Therapie Decke Aufmacher
Medizinwissen