CAVALLO Praxis-Test: Anti-Itch macht Schluss mit Jucken
Anti-Itch hilft gegen Juckreiz

Mit dem neuen Anti-Itch von Parisol soll Schluss sein mit Kratzen und Scheuern. Es enthält Lebermoos, Salz aus dem Toten Meer, Aloe Vera, Teebaumöl und weitere pflegende Öle.

CAV Anti-Itch Parisol Juckreiz
Foto: Parisol

Das Spray soll gegen Juckreiz helfen und kann unter stützend auch bei Sommerekzem eingesetzt werden. CAVALLO probierte an sieben Juckreiz-geplagten Testpferden, wie effektiv das Spray ist. Bei drei Pferden wirkte es sehr gut. Diese drei Testkandidaten scheuern sich im Sommer stark an Schweif und Mähne, ohne jedoch unter Sommerekzem zu leiden. Schon nach der ersten Anwendung war der Juckreiz gebannt. Vier der Testpferde sind allerdings starke Sommerekzemer. Sie scheuerten sich unverändert weiter.

Unsere Highlights

Eine Entdeckung war überraschend: Da die Sprühflasche recht leise ist, ließ sich ein empfindlicher Testkandidat mit dem Anti-Itch von Parisol problemlos einsprühen – im Gegensatz zu anderen Sprühmitteln. Auch den Geruch des Sprays beurteilten die Tester allesamt positiv.

Preis
500 Milliliter Anti-Itch kosten rund 16 Euro.

Kontakt
Bense & Eicke KG, Edemisser
Dorfstraße 25
37574 Einbeck
Tel. 05561-319990
www.bense-eicke.de

Die aktuelle Ausgabe
12 / 2022

Erscheinungsdatum 23.11.2022

Abo ab 12,00 €