Teil des
CAV Packtaschen Satteltaschen Test 1 Lisa Rädlein

Satteltaschen im Test

Packtaschen für Reiter

Auf geht’s zum Tagesritt oder einem längeren Ausflug ins Gelände: CAVALLO zeigt, was Sie unterwegs brauchen und hat sechs Satteltaschen getestet.

Ausgetretene Pfade verlassen, endlich mal länger mit dem Pferd unterwegs sein? Mit den Tipps vom Wanderreit-Profi und der passenden Transportlösung aus unserem Praxistest sind Sie bestens gerüstet für Ausritte und Tagestouren.

Kompletten Artikel kaufen
CAV Reitkissen Reitpads 1
Reitkissen für Pferde im Test - Artikel als pdf
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 5 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Wie lang darf die Tour sein? „Jedes gesunde Pferd, das täglich etwa eine Stunde lang geritten wird, kann problemlos 25 Kilometer im Gelände laufen“, so Dina Seipp, die einen professionellen Wanderreitbetrieb in der Pfalz führt (www.erlebnisreiten.de). Junge Pferde unter fünf Jahren sollten jedoch noch kein ganzes Wochenende unterwegs sein, da die Belastung zu groß werden kann. Für ungeübte Reiter empfiehlt Seipp eine Reitstrecke von 18 bis 25 Kilometern.

Muss ich Pausen machen? Planen Sie bei einem Tagesritt mindestens eine längere Pause von einer bis 1,5 Stunden ein. Kurze Pausen sind nach jeweils etwa 1,5 bis zwei Stunden Reiten angesagt. „Um Pferd und Reiter zu entlasten ist es sinnvoll, jeweils die letzten 100 bis 200 Meter vor einer Pause und vor der Ankunft am Ziel zu führen.“

Welche Ausrüstung fürs Pferd? Zum Anbinden in den Pausen (und Notfälle) sollte ein Wanderreithalfter unbedingt mit. „Unterm Stallhalfter schwitzen Pferde zu sehr", so Seipp. Der Sattel muss gut passen. Sind Sie mehrere Tage unterwegs, lohnt sich eine Filzunterlage oder ein schnelltrocknendes Spezialpad. Wanderreiter schwören auf den Woilach, eine vierfach gefaltete Decke aus gewalkter Wolle.

Was muss unbedingt mit? Messer, Hufkratzer und ein Erste-Hilfe-Set sind unverzichtbar. Stecken Sie Ihr Handy nicht in die Satteltasche, sondern tragen es für Notfälle am Körper. Zur Orientierung reicht das Handy nicht: „Fällt das GPS aus, brauchen Sie unbedingt eine Karte.“ Tipp: wichtige Teile herauskopieren und mit Klebefolie überziehen. So ist die Karte regenfest.

Wie sitzen Packtaschen richtig? Welche Packtasche passt, hängt vor allem vom Sattel ab. Für Hinterpacktaschen sind meist Metallösen am Sattel nötig. Wichtig ist hier außerdem, dass die Unterlage lang genug ist. Die Tasche darf nicht auf dem blanken Rücken aufliegen. Für lange Touren mit schwerem Gepäck ist ein Trachtensattel am besten geeignet. Die Querverbindung der Taschen liegt auf den Trachten und drückt nicht auf die Wirbelsäule. Eine gute Lösung für kleines Gepäck sind Bananenpacktaschen für den Sattelkranz oder Vorderpacktaschen. Probieren Sie die Taschen vorm Ausritt auf dem Platz aus. So kann sich das Pferd an die leicht wackelnde Fracht gewöhnen.

Wie packe ich die Taschen? Vorderpacktaschen sollten Sie wegen der Belastung der Vorhand nur leicht bepacken. Achten Sie darauf, dass Zügelenden nicht darunter rutschen und drücken. Das Gewicht muss auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt sein, lose Gegenstände sollten nicht klappern. „Packen Sie alles einzeln in Plastiktüten und polstern Sie mit einer Warnweste oder Regenjacke“, rät Dina Seipp. Tipp: „Schreiben Sie auf eine Liste, was wo verstaut ist: So finden Sie alles bei Bedarf sofort.“

Gebisslose Zäume für Pferde im Test

CAV Gebisslose Zäume im Test 6
Lisa Rädlein 1/15 Gebisslose Pferde-Zäume Mit dem Abstreichen der Beine vermittelt Sonja Tiehuis Donald ein besseres Körpergefühl.
CAV Gebisslose Zäume im Test 6 CAV Gebisslose Zäume im Test 7 CAV Gebisslose Zäume im Test 8 CAV Gebisslose Zäume im Test 9 CAV Gebisslose Zäume im Test 10 CAV Gebisslose Zäume im Test 11 CAV Gebisslose Zäume im Test 12 CAV Gebisslose Zäume im Test 13 CAV Gebisslose Zäume im Test 14 CAV Gebisslose Zäume im Test 15 CAV Gebisslose Zäume im Test 16 CAV Gebisslose Zäume im Test 17 CAV Gebisslose Zäume im Test 18 CAV Gebisslose Zäume im Test 19 CAV Gebisslose Zäume im Test 20

Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

CAV BH-Test 4
Lisa Rädlein 1/4 High Action Extreme (Felix Bühler) Passform: Der BH passte sehr gut bis gut; einige Testerinnen bemängelten die zu spitze Form der Körbchen. Verschluss: Leicht zu schließen, ein Häkchen löste sich. Träger: Breit und gut gepolstert. Eine Testerin pieksten Nahtstellen vorne am Träger. Stützfunktion: Halt teils durch die unpassende Form der Körbchen beeinträchtigt, in 75B und C ansonsten guter Halt. Testerinnen mit Cup D fühlten sich nur mittelmäßig gut unterstützt. In 80E keine ausreichende Stützfunktion. Material und Verarbeitung: Sauber verarbeitet und angenehm luftig, aber je nach Farbe leicht durchsichtig. Preis: Rund 30 Euro. Testurteil: Dieser günstige BH passt nicht zu jeder Brustform! Sitzt er, stützt er kleinere Brüste aber ausreichend.
CAV BH-Test 4 CAV BH-Test 5 CAV BH-Test 6 CAV BH-Test 7

Hufschlagräumer im Test

cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg)
Lisa Rädlein 1/12 Hufschlagräumer im Praxistest Immer an der Wand lang: Das Rad am Hufschlagräumer sorgt dafür, dass die Bande nicht zerkratzt.
cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c-lir3091-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c2-lir3471-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c3-lir3807-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b-lir3064-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b3-lir3727-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b4-lir3335-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-a2-lir3117-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3104-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-d-lir3629-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3576-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir6052-amendo (jpg)

Packtaschen und ihr Gewicht

Schlichtes Raumwunder

Befestigung: Die Tasche liegt hinter dem Sattel (A) oder beim Wanderreitssattel auf den Trachten. Da beide Taschen fest miteinander verbunden sind, müssen sie nur aufgelegt werden. Der Sattel braucht hinten Ösen oder Strings: Die Clips der Tasche werden in die Ösen gehakt, oder Sie fädeln die Strings durch die metallverstärkte Öse an der Satteltasche (B). Zwei weitere Riemen werden durch den Sattelgurt gefädelt.

Sitz: Durch die Befestigung am Sattelgurt saßen die Taschen relativ stabil, bewegten sich in schnelleren Gangarten aber zum Teil auf und ab.

Stauraum und Verschluss: Die Taschen bieten viel Platz, sind innen aber nicht unterteilt. Damit nichts herumrutscht, muss man dicht und mit weichem Füllmaterial packen. Der Klappenverschluss zum Einfädeln ist etwas umständlich (C), darunter liegt ein praktischer Reißverschluss.

Material & Verarbeitung: Wirkt sauber verarbeitet, das Material ist stabil. Auch bei Schauern hielt die Tasche dicht.

Fazit: Ordentliches Basic-Teil für Gelegenheitsreiter mit voluminösem, nicht zu schwerem Gepäck.

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 2
Lisa Rädlein
Modell: Doppelpacktasche „Trail“ Marke: Twin Oaks Preis: rund 25 Euro Material: wasserabweisendes Nylonmatrial, Plastikösen und -haken, Metallöse Bezugsquelle: www.kraemer.de

Englischer Gentleman

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 3
Lisa Rädlein
Modell: „Bananenpacktasche Englisch“ Marke: Busse Preis: rund 30 Euro Material: wassserabweisendes Nylon, Unterseite mit Vestan (Kunstfell) gepolstert, Plastikverschlüsse Bezugsquelle: www.busse-reitsport.de

Befestigung: Die Tasche ist speziell für englische Sättel gemacht und wird hinten über den Sattelkranz gestülpt (A). Jetzt noch zwei Strippen durch den Sattelgurt fädeln: fertig! Die Befestigung ist sehr unkompliziert.

Sitz: Die Tasche lag bei den Testpferden ruhig und wackelte im Trab und Galopp nur minimal. Durch den Sitz auf dem Sattelkranz berührte sie das Pferd kaum (B).

Stauraum und Verschluss: Die längliche Form bietet genug Platz für Regenkleidung und Kleinigkeiten, hat aber keine Innenfächer. Dafür lassen sich Jacken außen mit einem Riemen befestigen. In zwei Seitenfächern ist Platz für die mitgelieferten Wasserflaschen (C). Diese können jedoch trotz Kordelzug leicht herausfallen. Handelsübliche Halbliterflaschen sind höher und schmaler und haben einen noch schlechteren Halt in den Taschen.

Material & Verarbeitung: Die Tasche wirkt stabil, ist auf der Unterseite weich gepolstert und wasserabweisend. Dreck und Pferdehaare sieht man allerdings sofort.

Fazit: Eine unkomplizierte Lösung für englische Sättel!

Gebisslose Zäume für Pferde im Test

CAV Gebisslose Zäume im Test 6
Lisa Rädlein 1/15 Gebisslose Pferde-Zäume Mit dem Abstreichen der Beine vermittelt Sonja Tiehuis Donald ein besseres Körpergefühl.
CAV Gebisslose Zäume im Test 6 CAV Gebisslose Zäume im Test 7 CAV Gebisslose Zäume im Test 8 CAV Gebisslose Zäume im Test 9 CAV Gebisslose Zäume im Test 10 CAV Gebisslose Zäume im Test 11 CAV Gebisslose Zäume im Test 12 CAV Gebisslose Zäume im Test 13 CAV Gebisslose Zäume im Test 14 CAV Gebisslose Zäume im Test 15 CAV Gebisslose Zäume im Test 16 CAV Gebisslose Zäume im Test 17 CAV Gebisslose Zäume im Test 18 CAV Gebisslose Zäume im Test 19 CAV Gebisslose Zäume im Test 20

Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

CAV BH-Test 4
Lisa Rädlein 1/4 High Action Extreme (Felix Bühler) Passform: Der BH passte sehr gut bis gut; einige Testerinnen bemängelten die zu spitze Form der Körbchen. Verschluss: Leicht zu schließen, ein Häkchen löste sich. Träger: Breit und gut gepolstert. Eine Testerin pieksten Nahtstellen vorne am Träger. Stützfunktion: Halt teils durch die unpassende Form der Körbchen beeinträchtigt, in 75B und C ansonsten guter Halt. Testerinnen mit Cup D fühlten sich nur mittelmäßig gut unterstützt. In 80E keine ausreichende Stützfunktion. Material und Verarbeitung: Sauber verarbeitet und angenehm luftig, aber je nach Farbe leicht durchsichtig. Preis: Rund 30 Euro. Testurteil: Dieser günstige BH passt nicht zu jeder Brustform! Sitzt er, stützt er kleinere Brüste aber ausreichend.
CAV BH-Test 4 CAV BH-Test 5 CAV BH-Test 6 CAV BH-Test 7

Hufschlagräumer im Test

cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg)
Lisa Rädlein 1/12 Hufschlagräumer im Praxistest Immer an der Wand lang: Das Rad am Hufschlagräumer sorgt dafür, dass die Bande nicht zerkratzt.
cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c-lir3091-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c2-lir3471-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c3-lir3807-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b-lir3064-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b3-lir3727-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b4-lir3335-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-a2-lir3117-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3104-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-d-lir3629-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3576-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir6052-amendo (jpg)

Packtaschen befestigen

Ganz schön anhänglich

Befestigung: Die Tasche lässt sich mit einem Klippverschluss wie ein Gürtel um die Hüfte legen (A). Mit einem Schieber ist die Weite regulierbar. Die Riemen verdrehen sich beim Einstellen und Tragen teilweise. Einzelne der drei Taschen lassen sich leicht abfädeln, wenn nicht alle benötigt werden.

Sitz: Die Testreiter empfanden den Gürtel beim Reiten eher als störend. Die Taschen hingen teilweise zu tief oder rutschten nach unten, wenn sie schwer bepackt waren. Dann störte auch das Gewicht am Körper.

Stauraum und Verschluss: Die Aufteilung in zwei Taschen mit Fächern und eine Handytasche ist sinnvoll (B). Größere Gegenstände fallen beim schnelleren Reiten aber leicht heraus, da ein Reißverschluss fehlt. Lediglich die Handytasche und ein Zusatzfach sind mit Klettverschluss verschließbar.

Material & Verarbeitung: Die Tasche ist ordentlich genäht und besteht aus robustem Material.

Fazit: Obwohl auch für Wanderritte empfohlen, würden unsere Tester sie auf langen Strecken nicht umschnallen.

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 4
Lisa Rädlein
Modell: „Multi Belt“ Marke: Barefoot Preis: rund 17 Euro Material: wasserabweisendes Nylon, Klettverschlüsse, auch in Blau-Schwarz erhältlich Bezugsquelle: www.barefootsaddle.com

Klein, aber fein

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 5
Lisa Rädlein
Modell: „Packtasche Doppelt“ Marke: Waldhausen Preis: rund 20 Euro Material: wasserabweisendes Nylon, Klettverschlüsse, Plastikösen und -haken Bezugsquelle: www.waldhausen.com

Befestigung: Das kleine Täschchen ist schnell befestigt: Über den Pferdehals legen und mit den Clips an den Metallösen vorne am Sattel einhaken (A). Zwei zusätzliche Strippen werden durch den Sattelgurt gezogen.

Sitz: Wackelte kaum und störte auch in höheren Gangarten nicht. Die Tasche ließ den Widerrist bei leichter Beladung frei und scheuerte nicht (B). War sie voll beladen, rieb sie bei einem Testpferd am Widerrist. Achtung: Lange Zügelenden können sich unter der Vorderpacktasche verhaken.

Stauraum und Verschluss: Zwei kleine Taschen, optimal für wenig Gepäck beim Stunden- oder Tagesritt: Geldbeutel, Butterbrot oder Erste-Hilfe-Set finden gut Platz. Das extra Handyfach ist wenig sinnvoll: Handys gehören an den Reiter! Die Taschen sind mit breiten Klettverschlüssen zu schließen.

Material & Verarbeitung: Einfache, aber ordentliche Verarbeitung. Die überlappende Klappe und Stoffteile zum Einklappen an den Seiten schirmen bei Regen gut ab.

Fazit: Eine unkomplizierte Lösung für kürzere Ritte und Dinge, die schnell vom Pferd aus griffbereit sein müssen.

Gebisslose Zäume für Pferde im Test

CAV Gebisslose Zäume im Test 6
Lisa Rädlein 1/15 Gebisslose Pferde-Zäume Mit dem Abstreichen der Beine vermittelt Sonja Tiehuis Donald ein besseres Körpergefühl.
CAV Gebisslose Zäume im Test 6 CAV Gebisslose Zäume im Test 7 CAV Gebisslose Zäume im Test 8 CAV Gebisslose Zäume im Test 9 CAV Gebisslose Zäume im Test 10 CAV Gebisslose Zäume im Test 11 CAV Gebisslose Zäume im Test 12 CAV Gebisslose Zäume im Test 13 CAV Gebisslose Zäume im Test 14 CAV Gebisslose Zäume im Test 15 CAV Gebisslose Zäume im Test 16 CAV Gebisslose Zäume im Test 17 CAV Gebisslose Zäume im Test 18 CAV Gebisslose Zäume im Test 19 CAV Gebisslose Zäume im Test 20

Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

CAV BH-Test 4
Lisa Rädlein 1/4 High Action Extreme (Felix Bühler) Passform: Der BH passte sehr gut bis gut; einige Testerinnen bemängelten die zu spitze Form der Körbchen. Verschluss: Leicht zu schließen, ein Häkchen löste sich. Träger: Breit und gut gepolstert. Eine Testerin pieksten Nahtstellen vorne am Träger. Stützfunktion: Halt teils durch die unpassende Form der Körbchen beeinträchtigt, in 75B und C ansonsten guter Halt. Testerinnen mit Cup D fühlten sich nur mittelmäßig gut unterstützt. In 80E keine ausreichende Stützfunktion. Material und Verarbeitung: Sauber verarbeitet und angenehm luftig, aber je nach Farbe leicht durchsichtig. Preis: Rund 30 Euro. Testurteil: Dieser günstige BH passt nicht zu jeder Brustform! Sitzt er, stützt er kleinere Brüste aber ausreichend.
CAV BH-Test 4 CAV BH-Test 5 CAV BH-Test 6 CAV BH-Test 7

Hufschlagräumer im Test

cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg)
Lisa Rädlein 1/12 Hufschlagräumer im Praxistest Immer an der Wand lang: Das Rad am Hufschlagräumer sorgt dafür, dass die Bande nicht zerkratzt.
cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c-lir3091-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c2-lir3471-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c3-lir3807-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b-lir3064-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b3-lir3727-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b4-lir3335-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-a2-lir3117-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3104-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-d-lir3629-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3576-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir6052-amendo (jpg)

Packtaschen für Abenteurer

Für Abenteurer

Befestigung: Das Befestigungssystem ist ausgeklügelt. Eine bebilderte Anleitung wird mitgeliefert, das erste Anbringen dauert dennoch etwas. Die Tasche wird hinter den Sattel auf eine Unterlage oder auf die Trachten eines Wanderreitsattels gelegt und mit mehreren Riemen an den Gepäckösen des Sattels und am Sattelgurt befestigt (A). Ein Riemen verbindet die beiden Taschen unter dem Bauch (B). Damit er nicht nach hinten rutscht, hat er eine Verbindung zum Sattelgurt.

Sitz: Die Tasche saß gut und stabil. War sie nur wenig bepackt, wackelte sie jedoch etwas auf und ab.

Stauraum und Verschluss: Die Taschen bieten viel Platz und sind innen nicht unterteilt. Damit nichts darin wackelt, kann man Sie mit zwei Riemen etwas enger einstellen. Außen praktische Klickverschlüsse, innen Kordelzüge.

Material & Verarbeitung: Hochwertiges, wetterfestes Material und eine sehr gute Verarbeitung mit durchdachten Details wie der Schaumstoffpolsterung auf der Rückseite. Die Tasche hat Reflektoren an der Vorder- und Hinterseite (C).

Fazit: Eine tolle Tasche für waschechte Wanderreiter!

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 6
Lisa Rädlein
Modell: „Pferdepacktasche“ Marke: Ortlieb Preis: rund 150 Euro Material: mit wasserdichtem Polyurethan (Kunststoff) beschichtetes Nylon, Schaumstoffplatten auf der Rückseite, Reflektoren aus 3M-Scotchlite, Plastik-Klickverschlüsse Bezugsquelle: www.ortlieb.com

Charmante Alternative

CAV Packtaschen Satteltaschen Test 7
Lisa Rädlein
Modell: „Atmungsaktive Wanderreitschabracke“ Marke: Norton Preis: rund 70 Euro Material: Obermaterial Polyester-Mesh, lederähnliche Amara-Verstärkungen, Unterseite aus zellenförmigem Neopren Bezugsquelle: z.B. www.ekkia.de

Befestigung: Die Wanderreitschabracke wird wie eine normale Schabracke unter den Sattel gelegt (A). Die Klettstrippen für die Sattelgurtstrupfen sind relativ tief angebracht, so dass die Schabracke bei einem Testpferd am Widerrist nicht optimal saß.

Sitz: Die Taschen stören beim Reiten nicht und können nicht verrutschen. Da die Decke sehr dick gepolstert ist, kann es jedoch unter dem Sattel am Widerrist recht eng werden. Die Decke passt daher eher unter weit eingestellte Sättel.

Stauraum und Verschluss: Die Taschen bieten wenig Platz und eignen sich vor allem für Kleinigkeiten (B). Durch Klettverschlüsse in der seitlichen Taschenfalz sind sie in der Größe variabel, dadurch klapperte nichts herum. Eine 0,3-Liter-Flasche passte hinein, der Deckel schaute aber raus.

Material & Verarbeitung: Sauber verarbeitetes, synthetisches Material. Rutschfeste Unterseite. Die Taschenaußenseiten sind mit wasserdichtem PVC unterlegt.

Fazit: Die Schabracke muss zum Sattel passen. Eine gute Alternative für Sättel ohne Ösen und kleines Gepäck.

Gebisslose Zäume für Pferde im Test

CAV Gebisslose Zäume im Test 6
Lisa Rädlein 1/15 Gebisslose Pferde-Zäume Mit dem Abstreichen der Beine vermittelt Sonja Tiehuis Donald ein besseres Körpergefühl.
CAV Gebisslose Zäume im Test 6 CAV Gebisslose Zäume im Test 7 CAV Gebisslose Zäume im Test 8 CAV Gebisslose Zäume im Test 9 CAV Gebisslose Zäume im Test 10 CAV Gebisslose Zäume im Test 11 CAV Gebisslose Zäume im Test 12 CAV Gebisslose Zäume im Test 13 CAV Gebisslose Zäume im Test 14 CAV Gebisslose Zäume im Test 15 CAV Gebisslose Zäume im Test 16 CAV Gebisslose Zäume im Test 17 CAV Gebisslose Zäume im Test 18 CAV Gebisslose Zäume im Test 19 CAV Gebisslose Zäume im Test 20

Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

CAV BH-Test 4
Lisa Rädlein 1/4 High Action Extreme (Felix Bühler) Passform: Der BH passte sehr gut bis gut; einige Testerinnen bemängelten die zu spitze Form der Körbchen. Verschluss: Leicht zu schließen, ein Häkchen löste sich. Träger: Breit und gut gepolstert. Eine Testerin pieksten Nahtstellen vorne am Träger. Stützfunktion: Halt teils durch die unpassende Form der Körbchen beeinträchtigt, in 75B und C ansonsten guter Halt. Testerinnen mit Cup D fühlten sich nur mittelmäßig gut unterstützt. In 80E keine ausreichende Stützfunktion. Material und Verarbeitung: Sauber verarbeitet und angenehm luftig, aber je nach Farbe leicht durchsichtig. Preis: Rund 30 Euro. Testurteil: Dieser günstige BH passt nicht zu jeder Brustform! Sitzt er, stützt er kleinere Brüste aber ausreichend.
CAV BH-Test 4 CAV BH-Test 5 CAV BH-Test 6 CAV BH-Test 7

Hufschlagräumer im Test

cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg)
Lisa Rädlein 1/12 Hufschlagräumer im Praxistest Immer an der Wand lang: Das Rad am Hufschlagräumer sorgt dafür, dass die Bande nicht zerkratzt.
cav-hufschlagraeumer-lir3508-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c-lir3091-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c2-lir3471-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-c3-lir3807-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b-lir3064-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b3-lir3727-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-b4-lir3335-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-a2-lir3117-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3104-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-d-lir3629-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir3576-amendo (jpg) cav-hufschlagraeumer-lir6052-amendo (jpg)
Zur Startseite
Equipment Rund ums Pferd cav-201904-sattelmessung-lir0728-mit-TEASER-v-amendo (jpg) Die neue Art, Sättel richtig anzupassen Sattelmessung 4.0

Posturometrie kennt kaum jemand.

Mehr zum Thema Praxis-Test: CAVALLO testet Produkte für Pferde
CAV Cover Titel 6 2019 Juni Teaser
Reiterleben
CAV 52019 Teaser Cover Titel
Reiterleben
CAV Cover 4 2019 April Titel
Reiterleben
UB Bemer Therapie Decke Aufmacher
Medizinwissen