Teil des
Rädlein
CAV 0511_Helmtest_Helme_Casco_LIR5135 (jpg)
CAV 0511_Helmtest_Helme_Charles-Owen_LIR5076 (jpg)
CAV 0511_Helmtest_Helme_Decathlon_LIR5070 (jpg)
CAV 0511_Helmtest_Helme_Kavalkade_LIR5079 (jpg)
CAV 0511_Helmtest_Helme_Kerbl_LIR5103 (jpg) 8 Bilder

Reithelme im Test

Testbericht: Charles Owen Ayr 8

Hochwertiger Helm, dessen Trageriemen allerdings nicht so gut verarbeitet sind. Zudem störte das Nackenpolster ein wenig. In Sachen Passform überzeugte der Helm jedoch.

Er drückte nirgends und behielt beim Reiten seine Position. Nichts für Reiterinnen mit Zopf. Das Helmschloss ist links nicht verstellbar, der Gurtverteiler ist fest.

Helmklima
Gibt am meisten Feuchtigkeit ab, saugt aber auch viel auf. Gute Wahl für Reiter, die wenig schwitzen. Helm muss nach dem Reiten trocknen.

Technische Daten

Preis 240,- Euro
Gewicht 511 g

Roll off (vorne)

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Roll-off-vorne (jpg)

Roll off (hinten)

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Roll-off-hinten (jpg)

Dämpfung flacher Sockel

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Daempfung_flach (jpg)

Dämpfung Bordsteinkante

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Daempfung_Bordstein (jpg)

Festigkeit Trageeinrichtung

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Festigkeit_Trage (jpg)

Durchdringung

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Durchdringung (jpg)

Helmklima

CAV 0511_Helmtest_Einschaetzung_CharlesOwen_Helmklima (jpg)

Fazit

Hochwertiger Helm, dessen Trageriemen allerdings nicht so gut verarbeitet sind. Zudem störte das Nackenpolster ein wenig. In Sachen Passform überzeugte der Helm jedoch.

Zur Startseite
Equipment Rund um den Reiter CAV Überwachung Stall Smartfrog: Überwachungskamera im Stall News

Was machen Pferde eigentlich, wenn sie allein im Stall sind?...