CAVALLO

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 10/2020

CAVALLO-Themen im goldenen Oktober

Die Oktober-Ausgabe ist da und wartet mit vielen spannenden Themen. Im Titelthema geht es dieses Mal rund ums Thema gesunde Hufe, außerdem hat CAVALLO einen Sattler und einen Therapeuten zu einer Sattelanpassung eingeladen.

Hier sind die Themen der Oktober-Ausgabe:

  • Hufe gesund reiten: Bewegungsmuster erkennen, Fehlbelastungen korrigieren! Huf- und Therapieprofi Burkhard Rau sieht am Huf, wie das Pferd geritten wird und wo Defizite liegen. Vier Pferd-Reiter-Paare treten zum Check an. Was verraten die Hufe?
  • Echte Gourmets oder nur Futter-Vertilger? Der Geschmackssinn unserer Vierbeiner.
  • Haltung annehmen: Werfen Sie sich mal in Pose! Denn solche Power-Posen und mentale Bilder verbessern Umgang und Training mit dem Pferd, sagt Psychologie- Professorin Kathrin Schütz.
  • Kreative Stangen-Übungen: Schon mal über die Sonne oder die Sanduhr geritten? Diese Stangen-Figuren lohnen sich!
  • Der erste Distanzritt: Von Auswahl bis Packliste – so sind Sie gut gerüstet.
  • Am Tor zur Pferdeseele: Dass unsere Vierbeiner intelligent sind, wissen wir Reiter. Wie klug die Tiere aber sind, erstaunt sogar Forscher.
  • Sattel-Anprobe: Wie unterschiedlich beurteilen Sattler und Physiotherapeut die Passform?
  • Guter Rat: Wer haftet, wenn das Pferd auf der falschen Koppel landet?
  • Zeig mir deinen Spind: Was der Stall-Schrank über den Besitzer verrät.
  • Wann wirst du gesund? Was hinter ständigen Krankheits-Verkettungen steckt.
  • Reine Nervensache: So funktioniert die Informationszentrale des Pferdekörpers.
  • Problem-Proteine: Die Stoffwechselkrankheit Amyloidose kann schwere Folgen haben.
  • Gut in Futter: Pferdewissenschaftlerin Conny Röhm weiß auf fast jede Fütterungs-Frage eine Antwort.
  • Zwischen Puszta und Prunk: Die einzige anerkannte Esel-Rasse Österreichs hat gleich zwei Jobs.

Hier gibt's die aktuelle CAVALLO:

Heft Ausgabe
E-Paper für Smart-Phone & Tablet
CAVALLO im Abo

Podacst: Aus der Futterkammer geplaudert

Sie rechnet in Haferkörner und träumt von Heu: Conny Röhm ist Fütterungsberaterin aus Leidenschaft. Die Expertise der Pferdewissenschaftlerin aus Boos in der Eifel ist im gesamten deutschsprachigen Raum gefragt. Sie berät Pferdebesitzer, die ihre Vierbeiner in Eigenregie oder Pensionsställen halten, ebenso wie große Betriebe – und hat dabei schon so einiges erlebt: Kranke Pferde, die nach einer Stall- oder Futterumstellung wieder gesund wurden. Reiter, die durch ihr Engagement und ihre Leidenschaft fürs geliebte Pferd berührt haben. Aber auch Fälle, in denen Pferde buchstäblich krank oder zu Tode gefüttert wurden. In der aktuellen Folge unseres Podcasts "Weil wir Pferde lieben" spricht CAVALLO-Redakteurin Barbara Böke mit Conny Röhm über ihre schrägsten, emotionalsten und schönsten Erlebnisse als Futterberaterin.

Zur Startseite