CAVALLO

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 8/2020

CAVALLO-Themen im August

Die August-Ausgabe ist da und wartet mit spannenden Artikeln: Im Titelthema dreht es sich dieses Mal um die Entwicklungen in der modernen Pferdezucht. Außerdem: Lehrer-Mangel – wie findet man ein gutes Schulpferd und wie haben Profis das Reiten angefangen?

Hier sind die CAVALLO-Themen im August auf einen Blick:

  • Hilfe, ich habe ein Super-Pferd! Extrem beweglich, schnell kaputt? Die Tücken der modernen Pferdezucht – und wie Reiter die Herausforderungen mit den Bewegungskünstlern besser meistern.
  • Neues Jagdverhalten: Pferde werden zur Beute von Wölfen. Wie lässt sich das verhindern?
  • Am Tor zur Pferdeseele: Start der neuen Serie zur Emotions-Forschung – mit dem Beginn der Pferd- Mensch-Beziehung.
  • Dem Himmel entgegen: Mal Spiel, mal Machtkampf – Wissenswertes übers Steigen.
  • Die fünf Säulen der Balance: Sie wollen reiterlich nicht nur an der Oberfläche kratzen, sondern mit Ihrem Pferd echte Harmonie finden? Dann setzen Sie auf diese fünf Säulen von Werner Jost.
  • Was der Atem verrät: Stress, Entspannung oder Schmerz – aus der Pferde-Atmung unterm Sattel können Sie einiges herauslesen.
  • Birnen im Blut: Die Piroplasmose breitet sich über eingeschleppte Zecken weiter aus.
  • Anatomie sichtbar gemacht: Anschauliches Wissen über das Pferde-Skelett.
  • Erste Hilfe fürs Pferd: Was lernt man in einem Erste-Hilfe-Kurs? Wir werden zum Notfallhelfer.
  • Schulpferde-Spezial: Über Kauf, Korrektur und Rente unserer Lehrpferde.
  • Die Umfaller: Was muss ein Pferd beim Aufsteigen aushalten?
  • Guter Rat: Ein Reiter verkauft ein Pferd, das ihm nicht gehört.
  • Mistboys im Alltags-Test: Welche Modelle beim Abäppeln eine gute Figur machen.
  • Rassismus in der Pferdewelt: Brianna Noble treibt die "Black Lives Matter"- Bewegung an – vom Pferd aus.
  • Eine harte Schule: Ausbilder erzählen von ihren fordernden Reitanfängen.

Hier gibt's die aktuelle CAVALLO:

Heft Ausgabe
E-Paper für Smart-Phone & Tablet
CAVALLO im Abo

Podacst: Aus der Futterkammer geplaudert

Sie rechnet in Haferkörner und träumt von Heu: Conny Röhm ist Fütterungsberaterin aus Leidenschaft. Die Expertise der Pferdewissenschaftlerin aus Boos in der Eifel ist im gesamten deutschsprachigen Raum gefragt. Sie berät Pferdebesitzer, die ihre Vierbeiner in Eigenregie oder Pensionsställen halten, ebenso wie große Betriebe – und hat dabei schon so einiges erlebt: Kranke Pferde, die nach einer Stall- oder Futterumstellung wieder gesund wurden. Reiter, die durch ihr Engagement und ihre Leidenschaft fürs geliebte Pferd berührt haben. Aber auch Fälle, in denen Pferde buchstäblich krank oder zu Tode gefüttert wurden. In der aktuellen Folge unseres Podcasts "Weil wir Pferde lieben" spricht CAVALLO-Redakteurin Barbara Böke mit Conny Röhm über ihre schrägsten, emotionalsten und schönsten Erlebnisse als Futterberaterin.

Zur Startseite