CAVALLO

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 1/2021

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 1/2021 Die CAVALLO-Themen im Januar-Heft

Die Januar-Ausgabe ist da und hat viele spannende Themen dabei: Im Titelthema geht es um Pferde als Freund & Helfer. In der Trainingsrubrik zeigen wir, wie der Kappzaum Reitprobleme lösen kann. Außerdem haben wir Gerten in der Praxis getest. Hier gibt’s alle Themen im Überblick:

  • Felsenfeste Freunde: Vom Blindenpony bis zum Polizeipferd: Diese tollen Vierbeiner geben alles für ihre Menschen.
  • Richtig coole Typen: Minus 71 Grad: Selbst diese eisigen Temperaturen können Pferde aushalten.
  • Umgezäumt: Ihr Pferd legt sich aufs Gebiss oder verkriecht sich hinterm Zügel? Dann greifen Sie doch mal zum Kappzaum!
  • Isi-Riding: Alles easy auf dem Isi? CAVALLO-Fotografin Lisa Rädlein probiert sich am Fünfgang.
  • In Schieflage: Warum ungleich lange Reiterbeine ein Alarmsignal sind – und wie sich die Schiefe leicht beheben lässt.
  • Purzeln die Kilos schon? Drei Moppelchen sollten abnehmen. Wir ziehen eine pfundige Zwischenbilanz.
  • Unvergesslich: Elefantengedächtnis? Pah, da können unsere Pferde locker mithalten. Wir müssen nur aufpassen, was wir tun.
  • Feine Helfer: Welche Gerte liegt gut in der Reiterhand? Wir testen neun Modelle.
  • Selbst ist der Tüftler: Dem pfiffigen Stallchef passte der Standard-Bahnplaner nicht – also baute er einen.
  • Unterm Hammer: Reithosen ersteigert man online – aber Pferde? Welche Chancen und Risiken dieser Trend birgt.
  • Guter Rat: Das wird teuer – zu hohe Vergütungen können Reitvereine die Gemeinnützigkeit kosten.
  • Macht im Mittelfinger: Sanfter Druck nur eines Fingers soll Blockaden lösen. Wir sehen uns die Emmett-Technique genauer an.
  • Gesund genascht: Obst und Gemüse, das ist doch gesund? Vorsicht: Auch das können kleine Kalorienbomben sein.
  • Trocken gelegt: Kotwasser ist gerade im Winter ein häufiges und unangenehmes Problem. Wie man die braune Brühe effektiv stoppen kann.
  • Von der Sandale zum Eisen: Kreativität in der Antike – die ersten Nägel wurden bereits vor 2500 Jahren in Hufe geschlagen.
  • Zu stark zum Sterben: Verletzt, ausgelaugt, traumatisiert – Stute Paulina musste viel ertragen. Und gab nicht auf.
  • Wir sind so frei: Wirklich was zu tun haben sie nicht, die Färöer Pferde. Außer dafür zu sorgen, dass sie nicht aussterben.

Hier gibt's die aktuelle CAVALLO

Heft Ausgabe

E-Paper für Smart-Phone & Tablet

CAVALLO im Abo

Podcast: Futter für Pferdesenioren

Senioren-Teller: Mit dem Alter des Pferds steigen seine Ansprüche ans Futter. Es braucht je nach Ernährungszustand mehr Energie, und auch der Bedarf an bestimmten Nährstoffen wie Zink oder den Vitaminen A und E wächst an. Doch wie stellen Reiter die ideale Seniorenkost für ihr altes Pferd zusammen? Wie berücksichtigt man Stoffwechselprobleme in der Fütterung? Und ab wann ist ein Pferd überhaupt alt? Diese Fragen beantwortet uns in der aktuellen Folge unseres Podcasts "Weil wir Pferde lieben" Dr. Kathrin Irgang. Die Tierärztin ist auf Fütterungsfragen spezialisiert und kennt sich mit der Fütterung alter Pferde aus. Das wird Ihrem Senior schmecken!

Was passiert eigentlich, wenn Pferde altern? So läuft der Prozess ab

Vom Jungspund zum Oldie: Fünf Beispiele, wie Pferde über die Jahre alt werden

Alt, aber fidel: Mit diesen Agility-Übungen können Sie Ihren Senior clever beschäftigen

Hier gibts den kostenlosen Newsletter

Konterschulterherein reiten
Reiterwelt
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen cavallo eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite