CAVALLO

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 2/2021

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 3/2021 Die CAVALLO-Themen im März

Die März-Ausgabe hat wieder viele spannende Themen im Gepäck: Das Titel-Thema zeigt, wie Sie Dressur mit Osteo-Effekten kombinieren können. Zudem lesen Sie, wie sich Reithosen-Besätze auf den Sitz auswirken, welche Entwurmung richtig ist und wie Ihr Pferd beim Aufsteigen entspannt stehen bleibt.

Hier sind die Themen in der Übersicht:

  • Machen Sie mobil! Lockere und starke Muskeln, bewegliche Gelenke – dafür können Sie selbst sorgen: Indem Sie Dressur mit Osteo-Griffen kombinieren. Unsere Experten zeigen wie!
  • Doppelt verliebt: Verhaltensexpertin Vivian Gabor verguckte sich in ein Dressurpferd, entdeckte dank der Stute ihr Hobby völlig neu – und doch kam das nicht überall gut an.
  • Aufstiegschancen: An der Aufstieghilfe rumhampeln oder sogar weglaufen? Gehört mit dieser 7-Schritt-Trainingsanleitung künftig der Vergangenheit an.
  • Stimmungsbarometer: Sie ist mit rund 35 000 Geschmacksknospen übersäht. Doch die Pferdezunge kann mehr als nur schmecken: Sie ist auch ein Stress- oder Alarmsignal.
  • Wir haben es in der Hand: Können wir eine "heile Pferdewelt" schaffen, in der sich unsere Vierbeiner wohlfühlen? Ja! Doch ein "aber" gehört hier trotzdem dazu.
  • Haft-Prüfung: Macht es einen Unterschied, ob die Reithose einen Kunstleder- oder Grip-Besatz hat? Wir ziehen eine Sitz-Expertin zu Rate – und Zeitlupenaufnahmen.
  • Eine gute Grundlage: Trittsicher, aber nicht zu hart, verformbar, aber nicht zu weich: Auf welche Kriterien Reiter bei Paddock- und Boxenmatten achten sollten.
  • Abgestellt: Eine Pferdebesitzerin will ihre Tiere zur Koppel bringen – und findet dort zwei fremde, gesattelte Pferde vor. Ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.
  • Dolle Knolle? Topinambur gilt als verdauungsfördernd und steckt daher in einigen Futtermitteln. Doch eine Studie zeigt auch Nachteile des Knollengemüses auf.
  • So geht Entwurmen: In punkto Entwurmung sollen drei Wege ans Ziel führen. Welcher das wirklich tut – und wo Reiter und Pferde bloß in eine Sackgasse laufen.
  • Spurensuche im Huf: Pflege, Futter und Beschlag änderten nichts an Wallach Artikons brüchigem Hufhorn. Sein geplagter Reiter suchte unter dem Mikroskop nach der Ursache.
  • Gestörte Filter: Eine Nierenentzündung kann sich lange und gut verstecken. Das macht sie so tückisch. Können sich die Organe davon wieder erholen?
  • Mit Herz & Haltung: Verschwurbelte Sätze, versteckte Kritik gibt es bei ihm nicht: Tierarzt Dr. Maximilian Pick nimmt in punkto Tierschutz kein Blatt vor den Mund

Hier gibt's die aktuelle CAVALLO

Heft Ausgabe

E-Paper für Smart-Phone & Tablet

CAVALLO im Abo