CAVALLO

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 11/2020

Jetzt am Kiosk oder im Online-Shop: CAVALLO 11/2020 Die CAVALLO-Themen im November

Die November-Ausgabe ist da und wartet mit vielen spannenden Themen. Im Titelthema dreht es sich dieses Mal um unsere Seelenpferde – wie entsteht diese Verbundenheit? Zudem haben wir Heulage im Labor getestet und sechs Reiter Leichttraben lassen. Hier gibt’s alle Themen im Überblick:

Hier sind alle Themen im Überblick:

  • Seelenpferde – magische Vertrautheit: Wie echte Verbundenheit zum Pferd entsteht und wie diese Reiter beflügeln kann.
  • Lernen wie von selbst: Zwei Trainerinnen zeigen, wie Sie Neues ganz nebenbei in den Pferde-Alltag integrieren.
  • Lisa auf Langstreckenflug: Unsere Fotografin probiert sich im Distanzreiten aus.
  • Am Tor zur Pferdeseele: Gestik, Mimik, Verhalten – so drücken Pferde ihre Gefühle aus.
  • Was von den Zehen übrig blieb: Kastanien sind so individuell wie ein Fingerabdruck.
  • Leichter Leichttraben: Von Entenfüßchen und endlosem Fußwechsel – so helfen drei Trainerinnen unseren Leserinnen.
  • Heulage im Labortest: Wie viel Nährstoffe und Keime stecken wirklich drin?
  • Guter Rat: Mit dem Fahrrad eng am Pferd vorbei – wer haftet hier bei einem Unfall?
  • Pferdchen, wechsel dich! Was dahinter steckt, wenn Pferde plötzlich ihre Fellfarbe ändern.
  • Hilfe bei Melanomen: Wie lässt sich der schwarze Hautkrebs behandeln?
  • Leistungsfutter: Das brauchen Sportpferde wirklich in Trog und Raufe.
  • Handicap? Kein Hindernis! Zwei Para-Reiter kämpfen für eine neue Disziplin.
  • Seltene Pferde: Eine sechsköpfige Herde ist Europas größte Don-Pferde-Zucht.

Hier gibt's die aktuelle CAVALLO

Heft Ausgabe
E-Paper für Smart-Phone & Tablet
CAVALLO im Abo

Podcast: Der neue Film "Wildherz"

Die 20-jährige Simone Hage hat das gemacht, wovon viele träumen: Zusammen mit zwei Wildpferden ist sie 1 500 Kilometer quer durch Deutschland gewandert, von Bayern bis an die Ostsee. Der Film "Wildherz" erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die nicht nur ein Abenteuer suchte, sondern auch sich selbst. Begleitet wurde Simone Hage von der Regisseurin Caro Lobig und dem catamaran-Filmteam. Nach der "Magie der Wildpferde" im letzten Jahr wartet eine große Fan-Community schon mit Spannung auf den Kinostart von "Wildherz" am 29. Oktober. Wir haben uns mit Caro Lobig über die nicht immer einfachen Dreharbeiten unterhalten und sprechen mit ihr über das Reisen mit Pferden, das Verlieren und das Finden von Träumen.