50123119 Heel Veterinär

Tierschutz: Jetzt für HelpingVets 2021 bewerben

Firma Heel unterstützt Tierschutz Tierschützer können sich für Prämie bewerben

In Zeiten von Corona braucht der Tierschutz mehr Unterstützung denn je. Die Firma Heel Veterinär verzichtete deshalb 2020 auf den Ver­sand von Weihnachtskarten und spendete der tiertafelhamburg e.V. stattdessen 1.000 €. Darüber hinaus ruft die Firma auf, sich für Hel­ping­Vets 2021 zu bewerben.

Weil vor allem ehrenamtliche Tierschutzvereine Unterstützung aktuell mehr denn je ge­brauchen können, verzichtete die Firma Heel Veterinär im vergangenen Jahr auf den Ver­sand von Weihnachtskarten und griff stattdessen der Tiertafel Hamburg (tiertafel­hamburg e.V.) mit einer Spende unter die Arme: Der Verein hatte sich für HelpingVets 2020 beworben, verpasste aber knapp einen der drei prämierten Auszeichnungen. Auf­grund der aktuellen Si­tuation des Vereins spendet Heel Veterinär 1.000 € und ruft gleich­zeitig dazu auf, sich jetzt für Hel­pingVets 2021 zu bewerben.

"Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, bedürftige Haustierhalter, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind, bei der Grundversorgung ihrer ‚tierischen‘ Mitbewohner zu unterstützen", sagt Nele Pannenbäcker, Mitarbeiterin der tiertafel­hamburg e.V. "Damit ermög­lichen wir es den Betroffenen, ihre Haustiere behalten zu können." Durch die aktuelle Wirtschafts­lage nimmt die Zahl derer, die Hilfe brauchen, stetig zu, weshalb der Verein für jede Spende dankbar ist.

Um den Tierschutz auch weiterhin unterstützen zu können, ruft Heel Veterinär jetzt zur Bewerbung für HelpingVets 2021 auf. Zum neunten Mal wird das Unternehmen damit das große Engagement von Menschen, Verei­nen und Organisationen für das Tierwohl würdigen und drei Vereine mit je 2.000 € auszeichnen.

Wenn Sie also in einem gemeinnützigen Tierschutzprojekt in Deutschland tätig sind, das sich durch Nachhaltigkeit, Vor­bildfunktion sowie soziales Engage­ment auszeichnet, sollten Sie sich mit einer aussagekräftigen Projekt­beschreibung bewerben – entweder über www.vetepedia.de oder per Mail an vet­med@heel.de. Einsendeschluss ist der 31.05.2021. Unter allen Einsen­dungen wird eine Jury drei herausragende Tierschutzprojekte auswählen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen cavallo eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite