CAV Jakobskreuzkraut Dürre Hitze Pixabay

Hitze und Trockenheit: Jakobskreuzkraut breitet sich aus

Hitze und Trockenheit: Jakobskreuzkraut breitet sich aus

Schon kleine Menge von Jakobskreuzkraut sind für Pferde giftig. Hitze und Trockenheit machen dem gelben Kraut nur wenig aus - im Gegenteil.

Hitze und extreme Trockenheit machen Jakobskreuzkraut nicht viel aus. Während viele Pflanzen verdorren und die Grasnarbe dünner wird, breitet sich das gelbe Gift auf Pferdeweiden aktuell stark aus. Schon kleinste Mengen sind hochgiftig. Jakobskreuzkraut ist stresstoleranter als andere Pflanzen. Einzelne Pflanzen können Sie ausstechen. Bei großen Flächen hilft nur Chemie.

Hier lesen Sie, warum Jakobskreuzkraut so gefährlich für Pferde ist und wie Sie es bekämpfen können.

Die Giftpflanzen-App von CAVALLO zeigt die 70 wichtigsten Giftpflanzen, die für Pferde gefährlich sind. Mit Bildern, Symptomen, Suchfunktion und Erste Hilfe-Tipps. Hier finden Sie alle Infos zur App.

Noch mehr Giftpflanzen für Pferde

Diese Pflanzen sind für Pferde giftig

domino
23 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen cavallo eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Reiterwelt Reiterwelt Podcast rund ums Reiten „Weil wir Pferde lieben“ Jetzt den neuen Podcast von CAVALLO anhören

Im Pferd- und Reiter-Podcast "Weil wir Pferde lieben" diskutieren wir über...

Mehr zum Thema Gesundheit
Wasser-Test
Wissen
Haflinger mit Hand, die ihn am Hals berührt
Wissen
Kompendium Sommerekzem
Gesundheit & Haltung
Tragkraft-Training
Am Boden
Mehr anzeigen