Pferdebetriebe in Not
Flut in Deutschland
Horse after rain iStockphoto

Nach der Flut sind viele Pferde-Betriebe in Not

Nach der Flut sind viele Pferde-Betriebe in Not Hochwasser in Deutschland

Nach der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind viele Pferdebetriebe in Not. Hier die Themen im Überblick.

Es wird Monate und Jahre dauern, bis es nach der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz vielleicht wieder einen normalen Alltag in diesen Gebieten geben wird. Auch viele Pferdebetriebe sind in Not geraten. Den guten Netzwerken der Reiter ist es zu verdanken, dass viele Pferde wörtlich in letzter Minute evakuiert werden konnten. Noch sind die Schäden allerdings kaum zu überschauen, Menschen und Tiere sind weiterhin auf finanzielle Unterstützung und Spenden angewiesen. Viele Reithöfe stehen nach dem monatelangen Corona-Lockdown jetzt vor dem Aus.

Reiterwelt Spendenkonto der FN für vom Hochwasser betroffene Reitställe Reitsportfirmen spenden für Opfer der Flut

Pikeur Reitmoden sowie die Firma Zedan unterstützen Pferdeleute, die bei der Flutkatastrophe ihr Hab und Gut verloren haben. Die Spenden gehen unter anderem an das Spendenkonto der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der VfD.

Reiterwelt Pferde und Reitställe als Opfer der Flut Enorme Solidarität in der Hochwasserkatastrophe

Viele Reitställe sind hart von der Hochwasserkatastrophe getroffen. Pferde mussten aus brusthohem Wasser gerettet werden, wurden im Wald oder beim Nachbarn in Sicherheit gebracht. Ein Lichtblick: Die große Solidarität und Hilfsbereitschaft.

Pferdehaltung Nutzung von hochwassergeschädigten Futtermitteln Flut verunreinigt Futter - worauf müssen Pferdehalter achten?

Nicht nur Reitbetriebe sind durch das Hochwasser in einigen Gebieten Deutschlands beschädigt worden, sondern auch die Futtermittel für Pferde wurden zum Teil verunreinigt. Worauf müssen Pferdehalter achten?

Reiterwelt Reiterwelt Knigge im Wald Radler und Reiter Umfrage: Haben Reiter Probleme mit Fahrradfahrern?

Begegnungen von Reitern und Radfahrern