Teil des
CAV_Druse_Krankheit_Impfstoff Lisa Rädlein

Impfstoff gegen Druse kommt 2020

Schwedische Forscher haben einen Impfstoff gegen Druse entwickelt, der ab 2020 auf den Markt kommen soll.

Seit vielen Jahren versuchen Forscher, einen Impfstoff für Pferde gegen die Krankheit Druse zu entwickeln. Die bisher produzierten Produkte haben alle keine Wirkung erzielt, und konnten keinen Schutz gegen die Krankheit bieten. Darüber hinaus litten die Pferde unter nebenbedrohlichen Nebenwirkungen. Nun soll ab 2020 ein neues Produkt namens Strangvac auf den Markt kommen und die Tiere vor der Krankheit schützen.

Häufig wird die Druse verharmlost dargestellt, da sie meistens gut bei den Tieren verheilt. In manchen Fällen kann sie aber auch tödlich enden. Betroffene Reiter stehen oft vor Herausforderungen, weil sie nicht wissen, wie sie richtig handeln sollen. Das Produkt soll nun Pferde erstmals vor der Krankheit schützen.

Der neue Impfstoff besteht aus löslichen Eiweißverbindungen. Für einen Versuch standen schwedischen Forschern 32 Ponys zur Verfügung. Der ersten Gruppe wurde eine Placebo-Impfung verabreicht. Das Ergebnis: alle 16 Tiere erkrankten an Druse. In der zweiten Gruppe zeigten nur drei von den mit Strangvac geimpften Ponys Symptome. Die übrigen 13 blieben symptomfrei. Des Weiteren traten keine unerwünschten Nebenwirkungen auf.

Professor Jan-Ingmar Flock, Geschäftsführer des Impfstoff-Herstellers Intervacc AB, freute sich über das Ergebnis des Versuchs und sagte: „Wir sind sehr glücklich, dass Strangvac mehr als 80 Prozent der Tiere im Versuch vor dieser furchtbaren Krankheit bewahrt hat“. Druse sei unter Pferden stark verbreitet und der Impfstoff könne jährlich viele tausende davor bewahren.

Pferde auf den Tierarzt-Besuch vorbereiten

Medical Training: Pferde auf Tierarzt-Besuch vorbereiten

CAV Medical Training 8
Lisa Rädlein 1/22 Pferde ausbilden: Medical Training für Pferde Das „CAVALLO Medizin-Kompendium - Die 100 wichtigsten Pferde-Krankheiten“ ist der umfangsreichste Gesundheitsratgeber für Pferde. Die Krankheiten werden von Tierärzten und Therapeuten ausführlich erklärt. Dabei erfahren Pferdebesitzer alles Wissenswerte über Symptome, Ursachen, Diagnose und Vorbeugung bis hin zu Behandlungsmöglichkeiten im Krankheitsfall. Hier können Sie das Medizin-Kompendium als E-Magazin im Google Play Store : https://play.google.com/store/apps/details?id=de.motorpresse.cavallo&hl=de oder im iTunes Store : https://itunes.apple.com/de/app/cavallo-medizin/id1036723175?mt=8 als E-Paper im Shop : http://shop.motorpresse.de/cavallo/e-paper/cavallo-spezial-epaper-1-2015-medizin-kompendium.html oder als gedrucktes Sonderheft : http://shop.motorpresse.de/cavallo/sonderhefte/cavallo-spezial-1-2015-medizin-kompendium.html bestellen. Keine Angst vor dem Tierarzt: Mit minimalem Aufwand und ein paar leichten Übungen können Sie Ihr Pferd gut auf Termine mit dem Tierarzt vorbereiten.
CAV Medical Training 8 CAV Medical Training 7 CAV Medical Training 6 CAV Medical Training 2 CAV Medical Training 4 CAV Medical Training 5 CAV Medical Training 9 CAV Medical Training 10 CAV Medical Training 11 CAV Medical Training 12 CAV Medical Training 13 CAV Medical Training 14 CAV Medical Training 16 CAV Medical Training 17 CAV Medical Training 18 CAV Medical Training 19 CAV Medical Training 20 CAV Medical Training 21 CAV Medical Training 22 CAV Medical Training 23 CAV Medical Training 24 CAV Medical Training 25
Zur Startseite
Reiterleben Reiterleben CAVALLO Cover Ausgabe 07/2019 CAVALLO im Juli 2019: Die Highlight-Themen CAVALLO im Juli 2019: Die Highlights

Reiten im Wald, Tipps für bessere Balance, Turnierrichter über ihren Job,...

Mehr zum Thema Artikel und Fotos zur Pferdemedizin
CAV Impfen Aufmacher
Medizinwissen
CAV Lahmheit Tierarzt Diagnose
Medizinwissen
CAV Impfen Aufmacher
Pferdehaltung
CAV Blutprobe Blut Spritze
Medizinwissen